Heavy Machinery

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 16. September 2009, 02:51 Uhr von Fin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Teil des Programms "Wienherrschaft ist gut, Weltherrschaft ist besser" wurde die erste Expansionsphase des Metalab durchgeführt und der ehemalige Müllraum angemietet.

Ziel: Trennung von Elektronikbastelei (Whateverlab) und Arbeit, die Dreck macht (Drehbank, Holzarbeiten, usw).

Um dieses Ziel zu erreichen, muss noch erledigt werden

  1. Vorbereitung des neuen Müllraumes
    1. Rampe betonieren [done, thx overflo]
    2. Stoßleisten vom alten in den neuen Müllraum umbauen
    3. Lüftungsöffnung: Auftragsvergabe an den häuslichen Baumeister
  2. Auftragsvergabe an den häuslichen Baumeister nach bestehendem Angebot. Nein, nicht selbst machen. Srsly.
    1. Wanddurchbruch
    2. Türmontage
    3. minus Oberlichte?
  3. Elektroinstallation
  4. Licht
  5. Poden
  6. Heizung?
  7. Raumlayout
  8. Werkbänke besorgen/machen&aufstellen
  9. Werkzeugverstausystem überlegen