Hauptraum: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
Ein kollaborativer Workspace für Geeks aller Arten, vor allem die des Computerzweiges. Shared knowledge mit Kaffee. Gabs schon mal, verlief sich aber leider im Sand.
+
''Das alte Bild vom Programmierer der im alleingang seine Arbeit bestreitet, und zwar weil er es will, verschwindet immer mehr und wird bald zur Seltenheit. Trotzdem sitzen noch immer viele der Geeks/Nerds/Freelancer Zuhause und arbeiten auf eigene Faust. Viele dieser Menschen sind aber in einem positiven sozialen Umfeld um einiges produktiver. Selbst wenn dieses keine Ahnung hat, an was man selbst gerade arbeitet, oder was das geschriebene überhaupt bedeutet.
  
Mehr Infos: [[http://zope.niij.org/geekbuero/FrontPage niij.org]]
+
Um diesem Dasein ein Ende zu bereiten, wird versucht einige dieser Leute aus Wien zusammenzutrommeln, um sich regelmässig, wenn nicht sogar täglich, zum arbeiten/programmieren zu treffen. Der Grund ist offensichtlich: mehr Spass und Input bei der Arbeit, während man gleichzeitig mehr Code fertigbekommt.''
 +
 
 +
Mehr Infos: [http://zope.niij.org/geekbuero/FrontPage niij.org]

Version vom 5. Dezember 2005, 13:05 Uhr

Das alte Bild vom Programmierer der im alleingang seine Arbeit bestreitet, und zwar weil er es will, verschwindet immer mehr und wird bald zur Seltenheit. Trotzdem sitzen noch immer viele der Geeks/Nerds/Freelancer Zuhause und arbeiten auf eigene Faust. Viele dieser Menschen sind aber in einem positiven sozialen Umfeld um einiges produktiver. Selbst wenn dieses keine Ahnung hat, an was man selbst gerade arbeitet, oder was das geschriebene überhaupt bedeutet.

Um diesem Dasein ein Ende zu bereiten, wird versucht einige dieser Leute aus Wien zusammenzutrommeln, um sich regelmässig, wenn nicht sogar täglich, zum arbeiten/programmieren zu treffen. Der Grund ist offensichtlich: mehr Spass und Input bei der Arbeit, während man gleichzeitig mehr Code fertigbekommt.

Mehr Infos: niij.org