Gruppen: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(erneuert)
 
(4 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
''Diese Vereine und Gruppen fühlen sich der Metalab-Community zugehörig, oder sind regelmäßig hier zu Gast''
 
''Diese Vereine und Gruppen fühlen sich der Metalab-Community zugehörig, oder sind regelmäßig hier zu Gast''
  
; [[Groups:cngw|Chaosnahe Gruppe Wien]]
+
; [[Groups:CCC_Wien|Chaos Computer Club Wien]]
: Die Chaosnahe Gruppe Wien (cngw) ist ERFA-Kreis des Chaos Computer Clubs (CCC), das heißt sie ist die lokale Vertretung des CCC in Wien. Wir sind eine Zusammenrottung von überwiegend, aber nicht notwendigerweise kohlenstoffbasierten Lebensformen. Grundsätzlich ist jede/r willkommen, anorganische Lebensformen insbesondere. Wir wollen gemeinsam die Grenzen von Technik ausloten und hierbei kreativ sein. Wir benutzen Technik für Zwecke, an die vorher keiner gedacht hat.
+
: Der CCC Wien ist ERFA-Kreis des [https://www.ccc.de/ Chaos Computer Club]s (CCC), das heißt er ist die lokale Vertretung des CCC in Wien. Wir sind eine Zusammenrottung von überwiegend, aber nicht notwendigerweise kohlenstoffbasierten Lebensformen. Grundsätzlich ist jede/r willkommen, anorganische Lebensformen insbesondere. Wir wollen gemeinsam die Grenzen von Technik ausloten und hierbei kreativ sein. Wir benutzen Technik für Zwecke, an die vorher keiner gedacht hat.
: Die CNGW veranstaltet den zweiwöchentlichen Chaostreff im Metalab.
+
: Der CCC Wien veranstaltet den zweiwöchentlichen Chaostreff im Metalab.
  
 
; [[Groups:KybKreis|Wiener Kybernetischer Kreis]]
 
; [[Groups:KybKreis|Wiener Kybernetischer Kreis]]
 
: Der Wiener Kybernetische Kreis widmet sich der Erforschung von selbstorganisierenden Prozessen in Natur, Technik, und Gesellschaft, selbsterschaffenden Netzwerken, und allgemeiner Systemtheorie. Als solches sieht er sich als meta-disziplinäre Hackervereinigung.
 
: Der Wiener Kybernetische Kreis widmet sich der Erforschung von selbstorganisierenden Prozessen in Natur, Technik, und Gesellschaft, selbsterschaffenden Netzwerken, und allgemeiner Systemtheorie. Als solches sieht er sich als meta-disziplinäre Hackervereinigung.
  
; [http://www.innoc.at InnoC]
+
[[Kategorie:Verein]]
: Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Förderung von Talenten im Bereich innovativer Computerwissenschaften. Im Verein gewonnene wissenschaftliche Erfahrungen und Erkenntnisse sollen der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Wissenschaft soll Spaß machen, erlebbar und begreifbar gemacht werden. Es soll ein Anreiz geschaffen werden, sich mit neuen Technologien im Bereich der Computerwissenschaften und verwandten Gebieten theoretisch und praktisch auseinander zu setzen.
+
: Der InnoC veranstaltet Themenabende im Metalab.
+
 
+
; [[Groups:FunkFeuer|FunkFeuer]]
+
 
+
[[Kategorie:Dokumentation]]
+

Aktuelle Version vom 27. Januar 2013, 04:18 Uhr

Diese Vereine und Gruppen fühlen sich der Metalab-Community zugehörig, oder sind regelmäßig hier zu Gast

Chaos Computer Club Wien
Der CCC Wien ist ERFA-Kreis des Chaos Computer Clubs (CCC), das heißt er ist die lokale Vertretung des CCC in Wien. Wir sind eine Zusammenrottung von überwiegend, aber nicht notwendigerweise kohlenstoffbasierten Lebensformen. Grundsätzlich ist jede/r willkommen, anorganische Lebensformen insbesondere. Wir wollen gemeinsam die Grenzen von Technik ausloten und hierbei kreativ sein. Wir benutzen Technik für Zwecke, an die vorher keiner gedacht hat.
Der CCC Wien veranstaltet den zweiwöchentlichen Chaostreff im Metalab.
Wiener Kybernetischer Kreis
Der Wiener Kybernetische Kreis widmet sich der Erforschung von selbstorganisierenden Prozessen in Natur, Technik, und Gesellschaft, selbsterschaffenden Netzwerken, und allgemeiner Systemtheorie. Als solches sieht er sich als meta-disziplinäre Hackervereinigung.