Fridge: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: Unser Kühlschrank.. ist ein guter Kühlschrank. Seit gestern 3:30 kühlt er nicht nur Mate, Bier und co sondern hat auch noch eine LED Matrix eingebaut. Derzeit wir...)
 
K
Zeile 1: Zeile 1:
Unser Kühlschrank..
+
== Unser Kühlschrank.. ==
  
ist ein guter Kühlschrank.
+
* hat VIEL Platz
 +
* ist leider KEIN stromsparendes Ökomauserl
 +
* hat eine Ledmatrix eingebaut ( http://fridge.metalab.at:1337 )
 +
* hat ein Webinterface
 +
* kann wireless sachen machen
 +
* gehört noch gestyled
 +
* hat schon einiges an Software am Deckel .. SVN: http://whatever.metalab.at/projects/Metafridge
  
Seit gestern 3:30 kühlt er nicht nur Mate, Bier und co sondern hat auch noch eine LED Matrix eingebaut.
 
  
Derzeit wird an einem Webfrontend gebaut um Texte, Animationen und Bilder Direkt hochladen zu können.
 
  
Was man dann damit genau macht wird sich zeigen :P
+
== Konkretes ==
 +
* Die Matrix ist 8x32 Pixel breit und wir über MAX?? Chips angesteuert.
 +
* Diese Treiber hängen an einem Arduino
 +
* Auf einem Arduino hängt über die serielle Schnittstelle ein Fonera
 +
* Auf dem Fonera läuft Openwrt und der busybox webserver mit haserl als scripting engine
 +
* Das Webinterface besteht zu 99% aus Javascript
 +
* Das Protokoll zur Datenübertragung ist supereinfach und kann hier nachgelesen werden: https://whatever.metalab.at/projects/Metafridge/firmware/metafridge.cpp
 +
 
 +
 
 +
== Wer ==
 +
* [[Benutzer:Marius|Marius]]  - Microcontroller Software & Electronics
 +
* [[Benutzer:Wizard23|Wizard23]] - Electronics
 +
* [[Benutzer:Overflo|Overflo]] - Fonera Software + Hardware installation
 +
 
 +
 
 +
== Fotos ==
 +
 
 +
 
 +
 
 +
TODO

Version vom 9. Juni 2008, 17:22 Uhr

Unser Kühlschrank..


Konkretes

  • Die Matrix ist 8x32 Pixel breit und wir über MAX?? Chips angesteuert.
  • Diese Treiber hängen an einem Arduino
  • Auf einem Arduino hängt über die serielle Schnittstelle ein Fonera
  • Auf dem Fonera läuft Openwrt und der busybox webserver mit haserl als scripting engine
  • Das Webinterface besteht zu 99% aus Javascript
  • Das Protokoll zur Datenübertragung ist supereinfach und kann hier nachgelesen werden: https://whatever.metalab.at/projects/Metafridge/firmware/metafridge.cpp


Wer

  • Marius - Microcontroller Software & Electronics
  • Wizard23 - Electronics
  • Overflo - Fonera Software + Hardware installation


Fotos

TODO