Freedom Not Fear 2008/Infostand: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Teilnehmer)
(Teilnehmer)
Zeile 59: Zeile 59:
 
* [[Benutzer:talaf | talaf]]
 
* [[Benutzer:talaf | talaf]]
 
* [[Benutzer:sk|sk]]
 
* [[Benutzer:sk|sk]]
 +
* [[Benutzer:nfo|nfo]]

Version vom 19. September 2008, 18:24 Uhr

Ein Infostand, an dem sich Interessierte informieren und aktiv informiert werden ist sehr essentiell. Wir werden nicht nur am Aktionstag selbst einen Stand aufbauen, sondern auch früher, um auf die Aktionen hinzuweisen.

Materialien

Standorte

Wo werden die Stände aufgebaut?


An den Vortagen:

  • Karlsplatz/Resselpark (TU)
  • Schottentor (Hauptuni)
  • Spittelau (WU)
  • MQ (nur abgeklärt?)
  • Türkenschanzpark (Boku)
  • an stark frequentierten Stellen

Am Aktionstag:

  • dort wo die Aktionen stattfinden, sodass sich Begeisterte gleich informieren können
  • an stark frequentierten Stellen

Rechtliche Fragen

Statt infostand "versammlung": nur anzeigepflichtig, 24h vorher. siehe help.gv.at

Zuständig ist die MA46 - Gruppe Gebrauchserlaubnis. Um einen Infostand auf einem öffentlichen Platz aufzustellen muss ein Antrag mit folgenden Informationen geschrieben werden:

  • Ansprechpartner (Name, Adresse, Telefonnummer, usw. ...)
  • Was? (Wie sieht das ganze aus, wie ist der Ablauf...)
  • Wo genau? (z.B. Stephansplatz, vor dem Haashaus...)
  • Wann genau?

Dieser Antrag wird dann, mindestens 3 Wochen vor dem gewünschten Datum, an folgende Adresse geschickt:

MA46G

Niederhofstraße 21

1120 Wien

Oder gefaxt:

01/811 149 992 110

Nach dem Stellen des Antrags kommt es zu einem persönlichen Gespräch/Diskussion, bei dem alles durchgesprochen wird. Dieses Gespräch kostet ungefähr € 100. Möglicherweise kommt dann noch eine Gebrauchsabgabe zu den Kosten dazu.

Bei weiteren Fragen bitte bei der MA46 anrufen: 01/811 14 92 - 128

Dieser Tatbestand bedarf sicher noch einiger Diskussion.

Teilnehmer