Freedom Not Fear 2008/Flyer: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(update)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
== Flyer ==
 
== Flyer ==
 +
 +
[[Benutzer:sk|sk]] würde vorschlagen:
 +
 +
a) vorne ähnlicher/gleicher text wie letzter flyer + hinweis auf aktionen
 +
: hinten noch mehr detail-info
 +
b) vorne interessantes motiv mit motto und eventuell schlagworten + hinweis auf aktioon
 +
: hinten text wie am letzten flyer
 +
 +
Eventuell wieder Anlehnung an [http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Flyer Vorhandenes].
 +
 +
== Informationsblatt ==
 +
Sicher beim Infostand nicht schlecht, für die 5% "sehr interessierten"
 +
 +
Eine A4 Seite (beidseitig?) mit genauen erklärungen (was genau macht vorratsdatenspeicherung, was sagt das SPG im detail etc)
 +
 +
als schnelle copy&paste info-quelle kommen zb unsere webseite und überwachungsstaat.at in frage.
 +
 +
== Flyer "Donauinselfest"==
  
 
=== Design ===
 
=== Design ===
Zeile 16: Zeile 34:
  
 
Header: Privatsphäre ist kein Verbrechen
 
Header: Privatsphäre ist kein Verbrechen
 
  
 
Auch du wirst laufend überwacht:
 
Auch du wirst laufend überwacht:
  
 +
Videokameras überall<br>
 +
Die meisten davon gesetzeswidrig<br>
 +
Nachweislich ohne Sicherheitsgewinn<br>
  
Videokameras überall
+
Ständig erweiterte Überwachungsbefugnisse<br>
 
+
Geänderte Strafprozessordnung<br>
Die meisten davon gesetzeswidrig
+
Verschärftes Sicherheitspolizeigesetz: Polizeiüberwachung ohne richterliche Kontrolle<br>
 
 
Nachweislich ohne Sicherheitsgewinn
 
 
 
 
 
Ständig erweiterte Überwachungsbefugnisse
 
 
 
Geänderte Strafprozessordnung
 
 
 
Verschärftes Sicherheitspolizeigesetz: Polizeiüberwachung ohne richterliche Kontrolle
 
 
 
 
Gleichzeitig nehmen Datenhandel und -missbrauch zu
 
Gleichzeitig nehmen Datenhandel und -missbrauch zu
  
 
+
Vorratsdatenspeicherung:<br>
Vorratsdatenspeicherung:
+
Wann hast du wo mit wem telefoniert, gemailt, gechattet?<br>
 
 
Wann hast du wo mit wem telefoniert, gemailt, gechattet?
 
 
 
 
Frag die Polizei, die weiß es. Auch in zwei Jahren noch.
 
Frag die Polizei, die weiß es. Auch in zwei Jahren noch.
 
  
 
Auch in Österreich nimmt der paranoide Speicher- und Überwachungswahnsinn überhand.
 
Auch in Österreich nimmt der paranoide Speicher- und Überwachungswahnsinn überhand.
Zeile 48: Zeile 54:
 
Schütze dein Bürgerrecht!
 
Schütze dein Bürgerrecht!
  
Mach mit:
+
Mach mit:<br>
 
Internationaler Aktionstag am 11.10.2008
 
Internationaler Aktionstag am 11.10.2008
  
 
Footer: www.Freiheit-statt-Angst.org
 
Footer: www.Freiheit-statt-Angst.org
 
  
 
Anlehnung an [http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Flyer Vorhandenes]?
 
Anlehnung an [http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Flyer Vorhandenes]?

Version vom 19. September 2008, 16:18 Uhr

Jede Aktion, die informieren möchte braucht Infomaterial. Nur einige von vielen Möglichkeiten sind Flyer, Spuckis, Aufkleber, selbstausgedruckte Informationsblätter.

Flyer

sk würde vorschlagen:

a) vorne ähnlicher/gleicher text wie letzter flyer + hinweis auf aktionen

hinten noch mehr detail-info

b) vorne interessantes motiv mit motto und eventuell schlagworten + hinweis auf aktioon

hinten text wie am letzten flyer

Eventuell wieder Anlehnung an Vorhandenes.

Informationsblatt

Sicher beim Infostand nicht schlecht, für die 5% "sehr interessierten"

Eine A4 Seite (beidseitig?) mit genauen erklärungen (was genau macht vorratsdatenspeicherung, was sagt das SPG im detail etc)

als schnelle copy&paste info-quelle kommen zb unsere webseite und überwachungsstaat.at in frage.

Flyer "Donauinselfest"

Design

Version 0.1 (entwurf): Indesign (indd), PDF

Version 0.2 (final): Indesign (indd), PDF

Flyer 1.0: OpenOffice (odt) PDF

Text

Version 0.1:

Header: Privatsphäre ist kein Verbrechen

Auch du wirst laufend überwacht:

Videokameras überall
Die meisten davon gesetzeswidrig
Nachweislich ohne Sicherheitsgewinn

Ständig erweiterte Überwachungsbefugnisse
Geänderte Strafprozessordnung
Verschärftes Sicherheitspolizeigesetz: Polizeiüberwachung ohne richterliche Kontrolle
Gleichzeitig nehmen Datenhandel und -missbrauch zu

Vorratsdatenspeicherung:
Wann hast du wo mit wem telefoniert, gemailt, gechattet?
Frag die Polizei, die weiß es. Auch in zwei Jahren noch.

Auch in Österreich nimmt der paranoide Speicher- und Überwachungswahnsinn überhand.

Schütze dein Bürgerrecht!

Mach mit:
Internationaler Aktionstag am 11.10.2008

Footer: www.Freiheit-statt-Angst.org

Anlehnung an Vorhandenes? gut: DIN A5 Flyer "Privatsphäre ist kein Verbrechen"

Kosten & Stückzahl

Zu erwartende Kosten...

Anmerkung von sk: sehr kompetent und freundlich (und schnell)