Fahrraeder und Muell

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 18. Januar 2009, 22:11 Uhr von Pk (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

HILFE!

Das WhateverLab braucht mehr Platz und getrennte Bereiche für Mechanik und Elektronik. Eisenspäne und Holzstaub vertragen sich nicht mit Mikroelektronik.


Viel-Platz-fuer-die-Muelltonnen1.jpg


Viel-Platz-fuer-die-Muelltonnen2.jpg


Ein-bissl-entruempeln.jpg