FDroidMeetupVienna: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Nächtes treffen)
(nächstes Treffen: Themen fürs 2. Treffen)
Zeile 22: Zeile 22:
  
 
'''Wo:''' Metalab, Rathaustraße 6, 1010 Wien (https://metalab.at/wiki/Lage)
 
'''Wo:''' Metalab, Rathaustraße 6, 1010 Wien (https://metalab.at/wiki/Lage)
 +
 +
'''Themen:'''
 +
* Kurzvortrag: /e/ - hands on, live demo und kritisches review
 +
* generelle Diskussion
  
 
== vergangene Treffen ==
 
== vergangene Treffen ==

Version vom 5. Juli 2019, 22:09 Uhr

Sprache: Deutsch English

F-Droid Meetup Vienna

Was ist F-Droid? Ein installierbarer Katalog mit FOSS-Apps (Free and Open Source Software) für Android. (weitere Infos: https://f-droid.org)

Bei diesem Meetup treffen sich Menschen die F-Droid benutzen, dort Apps veröffentlichen oder an F-Droid mit entwickeln um sich auszutauschen. Alle Themen mit Berührungspunkten zu F-Droid sind willkommen:

  • Apps, Apps, Apps
  • Alternative Roms für Smartphones (AOSP, LineageOS, SailfishOS, UBPorts, PostmarketOS, ...)
  • Android Tuning, Styling, Rooting, etc.
  • Privacy auf Smartphones
  • Security auf Smartphones
  • UX, UI-design
  • App development
  • App backend operations, opsec, dev.
  • ...

nächstes Treffen

Wann: Di. 9.7.2019 18:30

Wo: Metalab, Rathaustraße 6, 1010 Wien (https://metalab.at/wiki/Lage)

Themen:

  • Kurzvortrag: /e/ - hands on, live demo und kritisches review
  • generelle Diskussion

vergangene Treffen

1. Treffen

Wann: Di. 14.5.2019 18:30

Wo: Metalab, Rathaustraße 6, 1010 Wien (https://metalab.at/wiki/Lage)

Themen:

  • Kurzvortrag: Wie Funktioniert F-Droid? Ein grober Überblick von der App-Einreichung bis zur -Auslieferung. - (@uniq)
  • Kurzvortrag: Wer Entwickelt F-Droid und wie man an der Community teilnehmen bzw. folgen kann. - (@uniq)
  • Diskussion: Dieses Meetup ist neu, daher wissen wir noch nicht wie die Interessen der teilnehmenden Leute verteilt sind. Folgende Themenbereiche könnten interessant sein: neue/nützliche Apps, Privacy & Security, Dezentralisierung, Android Development, Custom Roms, etc. Wie könnten wir das Meetup gestalten um sowohl für NutzerInnen als auch EntwicklerInnen interessant zu sein, oder lieber doch ein gezielter Fokus? - (@uniq)
  • Generelle Diskussion :)