Einkaufsliste

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser kurzlebigen Liste werden Gebrauchsgüter (nicht Inventargegenstände) festgehalten, die nachgekauft werden müssen. Es sollte sich jemand den Hut (tm) aufziehen, das mal auf lab-Kosten anzuschaffen.

  • Viele Rollen Gaffa-Tape
  • Papierhandtücher seit Fx50 vorhanden
  • Besen sind nun ausreichend vorhanden
  • Muellsaecke kl. und gr. (brauchen wir immer - jede menge davon)
  • Hammer zumindest einen Hammer und ein Fäustel gibts derzeit
    • Neuer Hammerstiel, ein Hammer hat leider als Stoessel fuer die Drinks sein Leben lassen muessen
  • Naegel Sortiment seit 8.12. vorhanden
  • Abtropfdings fuer Spuele
  • Geschirrtuecher seit FX en masse +3 vorhanden, Waschmittel hab ich heut leider vergessen zu kaufen
  • Decken (gut waschbar), damit uns die Leute nicht erfrieren
  • Edding Stifte (Marker)



Dinge für SCS-Grosseinkauf, Sa, 16.12.06

Benko hat einen Transporter angemietet, entsprechend kann einiges transportiert werden.

  • Dunstabzugshaube LUFTIG HOO C00 S
    dumme Frage: wo soll denn die hin entlüften? --Frank 17:22, 15. Dez 2006 (CET)
    Umluft mit Kohlefiltern, ansonsten werma halt ein Loch ins Fenster machen und einen Schlauch dazwischen haengen(Kochen ohne Dunstabzug ist jedenfalls keine Alternative) --Chrisbee 18:18, 15. Dez 2006 (CET)
  • 5 Dosen Behandla Holzversiegelung
  • Div. Kuechenkastln
  • Pfanne, antihaftbeschichtet, groß
  • Ofenhandschuhe...pizza mit geschirrtücher rausnehmen is nich so cool...
  • 8stk 3meter 4x10cm holzlatten gehobelt
  • 27stk 1meter 2x4cm latten gehobelt
  • Isolierband (10er packung)
  • ein ding mit dem man runde löcher in fliessen schneiden kann für den ablauf im fotolabor
  • ein passender abfluss mit rohr für die platte im fotolabor
  • abschlussleisten für die platte (metall), d.h. L-Profile, eine Seite ca. 1.5-2 cm lang (die soll hoch stehen, gegen überlaufen)
  • Faserplatte (Schrankrückwand), eine Seite weiß beschichtet, ca. 200cm x 150cm (jedenfalls Seitenverhältnis 4:3)
  • T- oder U-Schiene (ursprünglich für Gradinen) aus Metall mit entsprechenden Gleitern/Rollen (vorzugsweise auch Metall), ca. 4 m (gut doppelt so lang wie obige Platte breit ist)
    ok, werd sehn was sich machen laesst, ich hab halt nur einen vito 109 kurz genommen, vielleicht krieg ich noch einen laengeren...--Chrisbee 18:30, 15. Dez 2006 (CET)