Diskussion:Sachspenden: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(+ anregung)
Zeile 10: Zeile 10:
  
 
--[[Benutzer:Ninnghizidha|Ninn]] 00:19, 19. Okt 2006 (CEST)
 
--[[Benutzer:Ninnghizidha|Ninn]] 00:19, 19. Okt 2006 (CEST)
 +
 +
In der Bibliothek liegen schon über dem Drucker bei den Office-Supplies nette "mein Name ist" Pickerl. Die sind auch schon für Rechner verwendet worden und bieten sich hier glaub ich an.
 +
--[[Benutzer:Metaz|Metaz]] 12:38, 20. Okt 2006 (CEST)

Version vom 20. Oktober 2006, 12:38 Uhr

nur als Bemerkung, die Formulierung bei Hardware zum Basteln ist sehr hart. Bis jetzt gibt es keine Spinde und das würde dann natürlich bedeuten, dass nichts im Lab gelassen werden darf. IMHO kann man jetzt ruhig mal die Laden der Tische im Lab verwenden, um Dinge zu verstauen. Ich will nur nicht den Eindruck entstehen lassen, dass jeder einfach so Zeugs stehen lassen darf. --Metaz 10:22, 18. Okt 2006 (CEST)

ich hätte demnächst einige dinge abzugeben - wie kläre ich im vorhinein ob diese auch gebraucht werden? im speziellen geht es um ein studiomischpult als leihgabe (brauch ich evtl alle paar monate mal) sowie um spielkonsolen - eine snes und eine ps1, evtl auch eine sega saturn´, alle mit software und funktionierend. --Hyacint


Wäre gut wenn dann irgendwo Standard-Namenspickerl/labels aufliegen, so dass man genau weiß, wie das Ding auzusehen hat und jeder weiß, wo es es gibt. Horrorszenario: Post-it! mit Verwendungszweck fällt ab und *schwupps* liegt die teure Hardware auf Schrott.

--Ninn 00:19, 19. Okt 2006 (CEST)

In der Bibliothek liegen schon über dem Drucker bei den Office-Supplies nette "mein Name ist" Pickerl. Die sind auch schon für Rechner verwendet worden und bieten sich hier glaub ich an. --Metaz 12:38, 20. Okt 2006 (CEST)