Diskussion:Metacube

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 9. Oktober 2007, 16:18 Uhr von Adriano (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tolles Projekt! Bin grad neu in Wien angekommen und hab über 'ne Gratis-Wlan liste das Metalab entdeckt. Wow! Toll das es hier sowas gibt. Sowas fehlt in Zürich (wo ich herkomme) leider noch...

Zur Inspiration für den Metacube: Die ETH Zürich (www.ethz.ch) hat vor einiger Zeit mit einem astronomischen Budget ein 3D Vollfarben-display mit 25'000 Kugeln gebastelt. Das Ding hängt nun im Hauptbahnhof Zürich, und läuft durchgehend; sieht wahnsinnig aus.

Links: http://www.nova.ethz.ch/tagesprogramm.php (Bilder), oder http://www.nova.ethz.ch/

--Adriano 17:18, 9. Okt. 2007 (CEST)