Diskussion:Location - Wipplingerstrasse 23: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 5: Zeile 5:
 
Ich finde es super, dass jetzt so schnell etwas Interessantes aufgetaucht ist, noch dazu im Ersten! (obwohl ich irgendwas zwischen dem 4. und 7. Bezirk interessanter gefunden hätte, aber das ist auch nicht billiger, außerdem gibt es solche Locations nicht en masse). Genial ist, dass es Heizung, Bar, einige Regale, Lampen UND Veranstaltungsgenehmigung bereits gibt. Die Miete ist nicht gerade billig, aber wenn man das alles erst beschaffen müsste, kostet es auch eine Menge. Also ich würde es durchrechnen und den Vertrag genau anschauen. Untermiete ist ja immer etwas heikel, Unter-Untermiete noch heikler. Nicht, dass das Metalab dann von einem Tag auf den anderen rausfliegt. :-( Wegen nicht-technischem Inventar würde ich ein bisschen herumfragen, wer was zu verschenken hat. Ich kann z.B. ein bisschen Besteck und Geschirr zur Verfügung stellen, wenn ein buntes Sammelsurium okay ist - spart wieder einige Euro :-) Es wäre auch sinnvoll, bei der Arge Wien (Lorenz Mandlgasse) zu schauen, ob es passende Sitzgelegenheiten, Geschirr oder dergleichen gibt. Normalerweise kriegt man die Sachen dort recht billig. --[[Benutzer:Raven|Raven]] 22:21, 27. Feb 2006 (CET)
 
Ich finde es super, dass jetzt so schnell etwas Interessantes aufgetaucht ist, noch dazu im Ersten! (obwohl ich irgendwas zwischen dem 4. und 7. Bezirk interessanter gefunden hätte, aber das ist auch nicht billiger, außerdem gibt es solche Locations nicht en masse). Genial ist, dass es Heizung, Bar, einige Regale, Lampen UND Veranstaltungsgenehmigung bereits gibt. Die Miete ist nicht gerade billig, aber wenn man das alles erst beschaffen müsste, kostet es auch eine Menge. Also ich würde es durchrechnen und den Vertrag genau anschauen. Untermiete ist ja immer etwas heikel, Unter-Untermiete noch heikler. Nicht, dass das Metalab dann von einem Tag auf den anderen rausfliegt. :-( Wegen nicht-technischem Inventar würde ich ein bisschen herumfragen, wer was zu verschenken hat. Ich kann z.B. ein bisschen Besteck und Geschirr zur Verfügung stellen, wenn ein buntes Sammelsurium okay ist - spart wieder einige Euro :-) Es wäre auch sinnvoll, bei der Arge Wien (Lorenz Mandlgasse) zu schauen, ob es passende Sitzgelegenheiten, Geschirr oder dergleichen gibt. Normalerweise kriegt man die Sachen dort recht billig. --[[Benutzer:Raven|Raven]] 22:21, 27. Feb 2006 (CET)
 
: Die Caritas hat in ihren CARLA Hallen auch (leider nur tlw. supergünstige) Möbel zu verkaufen: http://www.carla.at/266.htm --[[Benutzer:Wolfgang|Wolfgang]] 09:59, 28. Feb 2006 (CET)
 
: Die Caritas hat in ihren CARLA Hallen auch (leider nur tlw. supergünstige) Möbel zu verkaufen: http://www.carla.at/266.htm --[[Benutzer:Wolfgang|Wolfgang]] 09:59, 28. Feb 2006 (CET)
 +
 +
:Zwecks Finanzierung - Fundraising Party nach Vertragsunterzeichnung tut Not. --[[Benutzer:Teemu|Teemu]] 12:24, 28. Feb 2006 (CET)

Version vom 28. Februar 2006, 13:24 Uhr

Die lokation sieht ja super aus, und ist für ein "hackerlager" auch stilistisch sehr gut gelegen (im durchgang zwischen zwei etagen unterschiedlicher strassen). ABER: DIE KOSTEN SIND EIN WAHNSINN! leider.--Atrox 17:37, 27. Feb 2006 (CET)

Die Kosten sind wirklich hoch, aber du vergisst das wichtigste - die 23 in der Adresse ;-) --Sigi 17:46, 27. Feb 2006 (CET)
Vorallem, was man nicht vergessen darf - die genannten 3100.- und 1000.-/weiterem Monat sind ohne jegliche weiteren Anschaffungen die (siehe Inventar) aber zum Teil auch sehr notwendig sind um wirklich starten zu können. Dafür aber ist die Kaution nicht im nirgendwo verschwunden, sondern so alles mit rechten Dingen zugeht bekommen wir die dann wieder, wenn wir ausziehen wollen oder müssen. Und ja, die 23 ist geil ;o) --Christoph 18:02, 27. Feb 2006 (CET)

Ich finde es super, dass jetzt so schnell etwas Interessantes aufgetaucht ist, noch dazu im Ersten! (obwohl ich irgendwas zwischen dem 4. und 7. Bezirk interessanter gefunden hätte, aber das ist auch nicht billiger, außerdem gibt es solche Locations nicht en masse). Genial ist, dass es Heizung, Bar, einige Regale, Lampen UND Veranstaltungsgenehmigung bereits gibt. Die Miete ist nicht gerade billig, aber wenn man das alles erst beschaffen müsste, kostet es auch eine Menge. Also ich würde es durchrechnen und den Vertrag genau anschauen. Untermiete ist ja immer etwas heikel, Unter-Untermiete noch heikler. Nicht, dass das Metalab dann von einem Tag auf den anderen rausfliegt. :-( Wegen nicht-technischem Inventar würde ich ein bisschen herumfragen, wer was zu verschenken hat. Ich kann z.B. ein bisschen Besteck und Geschirr zur Verfügung stellen, wenn ein buntes Sammelsurium okay ist - spart wieder einige Euro :-) Es wäre auch sinnvoll, bei der Arge Wien (Lorenz Mandlgasse) zu schauen, ob es passende Sitzgelegenheiten, Geschirr oder dergleichen gibt. Normalerweise kriegt man die Sachen dort recht billig. --Raven 22:21, 27. Feb 2006 (CET)

Die Caritas hat in ihren CARLA Hallen auch (leider nur tlw. supergünstige) Möbel zu verkaufen: http://www.carla.at/266.htm --Wolfgang 09:59, 28. Feb 2006 (CET)
Zwecks Finanzierung - Fundraising Party nach Vertragsunterzeichnung tut Not. --Teemu 12:24, 28. Feb 2006 (CET)