Diskussion:Inventar

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

---

Wie wär's mit einem Getränkeautomaten? Hätte ggü. einem Kühlschrank mit Getränken den Vorteil, dass die Kassa stets stimmt, der Kühlschrank entlastet wird und Vorratshaltung einfacher ist. Man kann solche Automaten auch mieten, d.h. die Betreiberfirma (z.B. Dallmayr) übernimmt die technische Wartung des Geräts und man kann selbst nachfüllen. Ich kenne die Kosten nicht, bei Interesse kann man/frau/ich ja mal ein paar Firmen anrufen.

--Dan 00:34, 10. Apr 2006 (CEST)

Würd mich interessieren was das kostet. Ab Tag 1 werden wir das vmtl. nicht mit nem Automaten machen, aber ich will mal ausrechnen können wie hoch der Geldschwund bei einem Getränkekühlschrank mit Spendenbox sein muß, damit sich der Automat auszahlt. --Enki 10:01, 10. Apr 2006 (CEST)

Ich werd mal fragen wie viel das kostet. Will Metalab mit den Getränken ein bisschen Gewinn machen oder ist eher dran gedacht, sie zum Selbstkostenpreis zu verkaufen? --Dan 20:22, 10. Apr 2006 (CEST)

Bisschen Gewinn. Wir sehen es als gute Solidarfinanzierung uns selber die Getränke teurer abzukaufen ;) --Enki 03:25, 11. Apr 2006 (CEST)


Wegen Moeblierung ist vielleicht das Caritas Lager am Mittersteig einen Bummel wert, da gibts immer Couchen, Stuehle, Tische,... zu sehr humanen Preisen(da gebraucht und abgefuckt). -> 1050 Wien, Mittersteig 10, Montag bis Freitag 9.00-18.00 Uhr, Sa 9.00-13.00 Uhr, http://www.carla.at/8241_8250.htm

--Chrisbee 15:19, 28. Mär 2006 (CET)



Datei:Bauknecht Flyer.pdf

Habe heute diesen Flyer bekommen. Wird für die MetaLab Küche etwas davon benötigt? Der Lagerabverkauf ist nur am 2. und 3. März. --Thomas K 19:38, 1. Mär 2006 (CET)



Naja wir haben ja an sich sowas wie eine kleine Teeküche oder so zugesprochen bekommen. Ich kann mich nur nicht mehr erinnern was da alles dabeiwar. Aber ein großer Kühlschrank (für Getränke usw.) wär glaub ich auf jedenfall brauchbar. --Christoph 23:38, 1. Mär 2006 (CET)