Diskussion:Gemeinschaftsabendessen: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Saustall)
(Saustall)
Zeile 9: Zeile 9:
  
 
:::Es gibt 3 Zugänge: Direkt in der "Beuge" der Abzweigung von der aktiven U6-Strecke steht eine bequeme, stabile Baustellentreppe, die man auch im Vorbeifahren von oben gut sehen kann. Eine weitere haben wir in der Nähe des Rampenstegs(/Rampengasse/Döblinger Steg) gesehen, etwas weiter Richtung Heiligenstadt auf der Bahn-Seite. Die dritte Möglichkeit ist von der Brücke, die vom obersten Stockwerk des BMW-Showrooms neben dem McDonalds über die Geleise geht und für deren Bau die Bögen dort anscheinend abgetrennt wurden (ist üblicherweise von der Heiligenstädter Str. aus zugänglich, aber videoüberwacht). Derzeit ist allerdings an Werktagen oben auf den Bögen Baustelle: Am Spittelauende kommt [http://www.skyline-office.at ein Bürohaus] drüber, damit wird der einladendste Zugang bald verbaut sein. Bequem ist's dort oben aber nicht gerade, zum Picknicken ist der grasbewachsene Bahndamm auf der anderen Seite der BMW-Abtrennung geeigneter, direkt gegenüber vom Ö3-Haus... auf den man wiederum vom der Korntheuergasse aus über die Stadtbahngeleise kommt. Alles gut geplant :) --[[Benutzer:C3o|c3o]] 04:04, 9. Mai 2006 (CEST)
 
:::Es gibt 3 Zugänge: Direkt in der "Beuge" der Abzweigung von der aktiven U6-Strecke steht eine bequeme, stabile Baustellentreppe, die man auch im Vorbeifahren von oben gut sehen kann. Eine weitere haben wir in der Nähe des Rampenstegs(/Rampengasse/Döblinger Steg) gesehen, etwas weiter Richtung Heiligenstadt auf der Bahn-Seite. Die dritte Möglichkeit ist von der Brücke, die vom obersten Stockwerk des BMW-Showrooms neben dem McDonalds über die Geleise geht und für deren Bau die Bögen dort anscheinend abgetrennt wurden (ist üblicherweise von der Heiligenstädter Str. aus zugänglich, aber videoüberwacht). Derzeit ist allerdings an Werktagen oben auf den Bögen Baustelle: Am Spittelauende kommt [http://www.skyline-office.at ein Bürohaus] drüber, damit wird der einladendste Zugang bald verbaut sein. Bequem ist's dort oben aber nicht gerade, zum Picknicken ist der grasbewachsene Bahndamm auf der anderen Seite der BMW-Abtrennung geeigneter, direkt gegenüber vom Ö3-Haus... auf den man wiederum vom der Korntheuergasse aus über die Stadtbahngeleise kommt. Alles gut geplant :) --[[Benutzer:C3o|c3o]] 04:04, 9. Mai 2006 (CEST)
 
== Saustall ==
 
 
Leute! Wer ißt soll auch abwaschen!
 
 
Wie wäre es mit der Policy, daß der Filmabend erst beginnt, wenn die Küsche wieder OK ist? --[[Benutzer:Frank|Frank]] 12:43, 14. Jul 2006 (CEST)
 
:Ack, jedoch wuerde es bei der aktuellen Schweinerei in der Spuele helfen, wenn sich die Leute angewoehnen wuerden, ihr Geschirr selbst abzuwaschen --[[Benutzer:chrisbee|chrisbee]] 14:34, 14. Jul 2006 (CEST)
 
:: .. gehoert eigentlich auf ne [[Wall_of_Shame|WoS]] wenn wir den eine fuehren wuerden (ich sag jetzt nicht "ich habs ja gesagt, das wir sowas brauchen werden" ) .. oder ne form von lart? --[[Benutzer:Teemu|Teemu]] 14:39, 14. Jul 2006 (CEST)
 

Version vom 4. Dezember 2006, 17:59 Uhr

Yummy, ody hat mal wieder was leckeres auf der Speisekarte... waer aber auch super wenn du dein Profil ausfuellst, zumindest mit Kontaktdaten wie Mail/Telefon... --Chrisbee 12:21, 16. Juni 2006 (CEST)


Als ein paar von uns am Wochenende auf den verlassenen Stadtbahnbögen zwischen Spittelau und Heiligenstadt oben entlangspaziert sind ist die Idee aufgekommen, die Gemeinschaftsabendessen auch immer wieder mal als Picknick an solchen ungewöhnlichen Orten zu machen, statt immer im Lab selbst. Also quasi xxxtreme urban picknicking!11 Aber im Ernst, ich stell mir das ganz nett vor (bis auf das Matekisten-Schleppen). Meinungen? --c3o 11:47, 8. Mai 2006 (CEST)

Wär gelegentlich dabei. Hat was von permanent breakfast. --Christoph 13:14, 8. Mai 2006 (CEST)
Weisst du schon wie wir auf die boegen raufkommen. Bin vor etwa 2 jahren die boegen die zwischen nussdorfer strasse und spittelau von der U6 abzweigen und dan parallel zum D verlaufen ziemlich lang entlanggegangen und hab aber beim besten willen keinen aufgang entdeckt. --Wizard23 00:41, 9. Mai 2006 (CEST)
Es gibt 3 Zugänge: Direkt in der "Beuge" der Abzweigung von der aktiven U6-Strecke steht eine bequeme, stabile Baustellentreppe, die man auch im Vorbeifahren von oben gut sehen kann. Eine weitere haben wir in der Nähe des Rampenstegs(/Rampengasse/Döblinger Steg) gesehen, etwas weiter Richtung Heiligenstadt auf der Bahn-Seite. Die dritte Möglichkeit ist von der Brücke, die vom obersten Stockwerk des BMW-Showrooms neben dem McDonalds über die Geleise geht und für deren Bau die Bögen dort anscheinend abgetrennt wurden (ist üblicherweise von der Heiligenstädter Str. aus zugänglich, aber videoüberwacht). Derzeit ist allerdings an Werktagen oben auf den Bögen Baustelle: Am Spittelauende kommt ein Bürohaus drüber, damit wird der einladendste Zugang bald verbaut sein. Bequem ist's dort oben aber nicht gerade, zum Picknicken ist der grasbewachsene Bahndamm auf der anderen Seite der BMW-Abtrennung geeigneter, direkt gegenüber vom Ö3-Haus... auf den man wiederum vom der Korntheuergasse aus über die Stadtbahngeleise kommt. Alles gut geplant :) --c3o 04:04, 9. Mai 2006 (CEST)