Diskussion:Filmabend

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie siehts bei solchen vorführungen mit lizenzrechtlichen Problemen aus? Schließlich darf man seine eigenen DVDs nicht für vorführungen verwenden. --Worm23 12:52, 21. Apr 2006 (CEST)

Ich denke es darf nur keine "Öffentliche Vorführung" sein. Das läuft dann unter Privat. --Legba7 23:56, 28. Apr 2006 (CEST)

Darf ich Einspruch gegen "What the bleep" äußern? New Age Pseudoscience-Mist letzter Klasse. -c3o 01:09, 29. Apr 2006 (CEST)