Design und CI: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (my ä#)
K (fehlerhaft.)
(25 dazwischenliegende Versionen von 11 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Enki versucht b9punk und/oder Antenne (Designer der 22C3 Webseiten) dafür zu gewinnen uns eine "Corporate" Identity zu machen. Wenn wer anderer gute Designs macht, nehmen wir einfach das beste.
+
Die aktuelle CI leitet sich vom [[Folderlayout]] ab. Zentrale Elemente sind das dunkelblaue Farbschema mit spärlichen orangen Kontrasten, der schräggestellte Schriftzug in Versalien sowie das Symbol der Telefonzelle. Der Stil soll [[wen:Retro-futurism|retrofuturistisch]] wirken und möglichst viel mehr oder minder versteckte Hacker-verwandte Symbolik beinhalten: [[wde:Glider|Glider]], [[wde:Unmögliche Figur|unmögliche  Figuren]], [[wde:geodätische Kuppel|geodätische Kuppeln]], [[wde:Zeppelin|Zeppeline]], [[wde:Monorail|Monorails]] und was sonst noch alles nerdig, technisch und cool ist.
  
Schreibweisenabstimmung: Schreibt ein + dazu wenn euch eine Variante gefällt:
+
Langfristiges Ziel ist es, eine übergreifende CI zu entwicklen, die eigene Unteridentities/-symbolik für die diversen Sektionen und Bereiche erlaubt.
  
Metalab
+
===Briefpapier===
MetaLab ++++
+
[[Bild:Metalab_briefpapier_v1.ai‎|DLOAD]]
m.l.
+
metalab +++++ (camelcase is sooo 90s!)
+
μετα-Lab
+
meta^lab
+
  
== Namen Ideen ==
+
[[Bild:Metalab_briefpapier_v1.pdf|DLOAD]]
Enki hat "metalab" bisher nur als temporären Arbteitstitel angekündigt. Ürsprünglich war Happylab ein zwischen teilen des kybkreises, cngw, InnoC und shifz akzeptierter oder zumindest tollerierte Name für das Gesamtprojekt. Wir sollten den Namen also schon noch mal besprechen --[[Benutzer:Atrox|Atrox]] 19:02, 27. Nov 2005 (CET)
+
* Können wir am 8. Dezember beim Treffen nochmal durchbesprechen. MetaLab kam übrigens als Vorschlag vom Teemu. --[[Benutzer:Enki|Enki]] 19:26, 27. Nov 2005 (CET)
+
* metalab finde ich einen sehr guten namen. --[[Benutzer:Scb|Scb]] 27. Nov 2005 (CET)
+
  
== Logo Ideen ==
+
==SVG-Files==
Hauptseite dazu: [[Logo]]
+
[[Bild:Metalab.svg.gif|framed|left|[[:Bild:Metalab.svg|DOWNLOAD]]]]
 +
[[Bild:Atomic.svg|thumb|68px|left|[[:Bild:Atomic.svg|DLOAD]]]]
 +
[[Bild:Atomic_1color.svg|thumb|68px|left|[[:Bild:Atomic_1color.svg|DLOAD]]]]
 +
[[Bild:Atomic_1color_scalable.svg|thumb|68px|left|[[:Bild:Atomic_1color_scalable.svg|Scalable version of above]]]]
 +
[[Bild:CNC Atomic.svg|thumb|68px|left|[[:Bild:CNC Atomic.svg|DLOAD CNC version of Logo]]]]
  
Einfache Form, leichter Alien-Look. Kreise, Pyramiden, und seltsame Ornamente.
+
'''PDFs usw siehe http://metalab.at/medien/'''
  
gue: Ich habe mir überlegt, dass ein Abbild einer (nicht abgeschlossenen) Zellteilung doch das darstellen könnte, was das Metalab sein soll - allerdings in entgegengesetzten Sinn, also nicht teilen sondern vereinen. Durch die Einfachheit der Form lässt sich ein solches Abbild auch gut als Logo verwenden.
+
<br style="clear:both" />
  
== Design Guidelines ==
+
==PNG-Files==
simple logos, wie c-base, at&t deathstar, udgl
+
'''PDF siehe http://metalab.at/medien/umschlag.pdf'''
bei nem metalab kann das aber ruhig auch chaotischer sein
+
[[Bild:Umschlag-2.png]]
  
keine laborstereotypen!
+
==Farben==
wir sind ein platz für kultur, die einzelnen sektionen können aber labors sein
+
* <span style="line-height: 1.6em; padding: 0.1em 1.1em; background: #1C3654;">&nbsp;</span> Dunkelblau (Hintergrund): cmyk(100, 45, 8, 60) / rgb(28, 54, 84) / #1C3654 / Pantone 548
also keine reagenzgläser oder weissen kittel im grunddesign!
+
* <span style="line-height: 1.6em; padding: 0.1em 1.1em; background: #182E46;">&nbsp;</span> Dünklerblau (Vordergrund): cmyk(100, 45, 8, 68) / rgb(24, 46, 70) / #182E46 / Pantone 547
 +
* <span style="line-height: 1.6em; padding: 0.1em 1.1em; background: #334B6A;">&nbsp;</span> Kontrast (Vordergrund Highlights): Dunkelblau heller, zB @ 83%: cmyk(83, 37, 7, 50) / rgb(51, 75, 106) / #334B6A
 +
* <span style="line-height: 1.6em; padding: 0.1em 1.1em; background: #CC6427;">&nbsp;</span> Orange: cmyk(0, 75, 100, 0) / rgb(204, 100, 39) / #CC6427 / Pantone Warm Red
 +
''Todo: Diese Werte nach Probedruck bestätigen''
  
langfristig wär eine [[CI]], die man für die diversen sektionen und bereiche nutzen kann natürlich cool
+
==Schriften==
da kann dann das chemielabor (name noch unklar) auch ruhig ein reagenzglas im entsprechenden rahmendesign haben
+
* '''Schriftfamilie: Thesis'''
 +
* Logoschriftzug: TheMix Semi Bold Caps, 15° geschert (schräggestellt) und ebensoviel rotiert, sodass die Linien wieder senkrecht sind. Manuelles Kerning. ''Nicht nachbauen, sondern als fertiges SVG-File einzusetzen.''
 +
* Überschriften: TheMix Semi Bold Caps. Prominente Überschriften idR weiß auf 50% grauem Hintergrund, der wie eine Textselektion am Bildschirm aussieht, dh. den Zeilenabstand leer lässt.
 +
* Fließtext: TheSans
 +
* Überschriften Web: <code>font-family:Helvetica,Arial,sans-serif; font-variant:small-caps;</code>
 +
* Fließtext Web: <code>font-family:Verdana,sans-serif;</code>
 +
''Todo: Eventuell Thesis-Lizenzen für Metalab-PCs einholen''
  
klare formen und farben - hochauflöslich bzw als vektorgrafik wären die ideale basis für spätere veränderungen oder nutzungen auf unterschiedlichen medien (zb. tshirts, ascii, etc..) verzichten sollte man auf farbverläufe, unklare formen, schattenspiele etc... --[[Benutzer:Atrox|Atrox]] 17:27, 27. Nov 2005 (CET)
+
==Wallpaper==
 +
* [[Bild:Metalablogin2.png]]
 +
* [[Bild:Metalab_1440x900black.png]]
 +
* [[Bild:Metalab_1440x900white.png]]
 +
 
 +
==Aktuelle Anwendungen==
 +
* [[Folderlayout]]
 +
* [[MediaWiki:Monobook.css|Wiki-Skin]]
 +
* [[Bild:Metabrief.cls.txt|LaTeX-Klasse für Briefe]]
 +
 
 +
==Zukünftige Anwendungen==
 +
* Visitenkarten
 +
* Briefpapier
 +
* Flyer
 +
* Präsentationen
 +
* [[T-Shirts]]
 +
* Wallpapers
 +
* [[Banner|Banner & Buttons]]
 +
* Myspace!1!11
 +
* usw
 +
 
 +
[[Kategorie:Medien]]

Version vom 30. Oktober 2012, 13:47 Uhr

Die aktuelle CI leitet sich vom Folderlayout ab. Zentrale Elemente sind das dunkelblaue Farbschema mit spärlichen orangen Kontrasten, der schräggestellte Schriftzug in Versalien sowie das Symbol der Telefonzelle. Der Stil soll retrofuturistisch wirken und möglichst viel mehr oder minder versteckte Hacker-verwandte Symbolik beinhalten: Glider, unmögliche Figuren, geodätische Kuppeln, Zeppeline, Monorails und was sonst noch alles nerdig, technisch und cool ist.

Langfristiges Ziel ist es, eine übergreifende CI zu entwicklen, die eigene Unteridentities/-symbolik für die diversen Sektionen und Bereiche erlaubt.

Briefpapier

Datei:Metalab briefpapier v1.ai

Datei:Metalab briefpapier v1.pdf

SVG-Files

PDFs usw siehe http://metalab.at/medien/


PNG-Files

PDF siehe http://metalab.at/medien/umschlag.pdf Umschlag-2.png

Farben

  •   Dunkelblau (Hintergrund): cmyk(100, 45, 8, 60) / rgb(28, 54, 84) / #1C3654 / Pantone 548
  •   Dünklerblau (Vordergrund): cmyk(100, 45, 8, 68) / rgb(24, 46, 70) / #182E46 / Pantone 547
  •   Kontrast (Vordergrund Highlights): Dunkelblau heller, zB @ 83%: cmyk(83, 37, 7, 50) / rgb(51, 75, 106) / #334B6A
  •   Orange: cmyk(0, 75, 100, 0) / rgb(204, 100, 39) / #CC6427 / Pantone Warm Red

Todo: Diese Werte nach Probedruck bestätigen

Schriften

  • Schriftfamilie: Thesis
  • Logoschriftzug: TheMix Semi Bold Caps, 15° geschert (schräggestellt) und ebensoviel rotiert, sodass die Linien wieder senkrecht sind. Manuelles Kerning. Nicht nachbauen, sondern als fertiges SVG-File einzusetzen.
  • Überschriften: TheMix Semi Bold Caps. Prominente Überschriften idR weiß auf 50% grauem Hintergrund, der wie eine Textselektion am Bildschirm aussieht, dh. den Zeilenabstand leer lässt.
  • Fließtext: TheSans
  • Überschriften Web: font-family:Helvetica,Arial,sans-serif; font-variant:small-caps;
  • Fließtext Web: font-family:Verdana,sans-serif;

Todo: Eventuell Thesis-Lizenzen für Metalab-PCs einholen

Wallpaper

  • Metalablogin2.png
  • Metalab 1440x900black.png
  • Metalab 1440x900white.png

Aktuelle Anwendungen

Zukünftige Anwendungen