Cute Wars: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(20 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
__NOTOC__
+
--[[Benutzer:Oneup|Oneup]] 19:58, 8. Mär. 2009 (CET)__NOTOC__
The metalab institute of [[Game Development]] presents: ''"cute pixel graphics with weapons"''!
+
The metalab institute of [[Game Development]] presents: ''"cute pixel graphics with weapons"''!<br/>
 +
Updates are scattered around the web, most recent are usually on [http://puit.soup.io poit soup] / [http://forums.tigsource.com/index.php?topic=806.75 tigsource].
  
Fixen Namen gibts noch keinen (deswegen heißt das überall anders), aber es wird aktiv entwickelt ^__^.
+
http://geeq.at/projects/poit.png
  
== Wie schauts aus? ==
+
<div style="color: red; border: 1px solid red; padding: 5px">never underestimate the confusing powers of a game that simulates a whole universe/galaxy. F*out</div>
  
"you play a soldier in a 2d war, pick up items, enter vehicles, blow up stuff"
+
[http://www.youtube.com/watch?v=XDn4H1AIF-s gameplay video]
  
http://blawg.geeq.at/wp-content/uploads/2007/12/puitwars.png
+
== About ==
 +
A game that exists in my head since i created [http://forum.72dpiarmy.com/viewtopic.php?f=7&t=528 PixelWar] in 06. Had many names, but "POIT" is the most mysterious (due to a duostar runner comic i found).
  
== Was isses? ==
+
Ein 2D jump'n'run / Strategiespiel Mashup. Es herrscht Krieg im ursüßen, quietschbunten Land der Retro-Pixel-Grafik. Als Spieler steuert man einen der Soldaten, kann Fahrzeuge benutzen und Bauanweisungen geben. Die computergesteuerten Kameraden sind dabei nicht unbedingt schlau... aber viele.
  
development blog: [http://forum.72dpiarmy.com/viewtopic.php?t=7062 here]
+
Mit Multiplayer übers Netz. Irgendwann. Wenn jemand [[user:oneup|oneup]], [[Benutzer:mrak|esad]], [[Benutzer:Stereotype|leo]] & [[user:nex|nex]] zeigt, wie sowas geht. Oder mithilft. Zweiteres bevorzugt. Generell.
  
code:
+
[[Bild:Cute-wars.png]]
  
svn://geeq.at/cute-wars
+
[[Bild:Cute_wars_irl.jpeg]]
 +
Thanks wizard for help with the [[Reprap]].
  
needs python & pyglet
 
  
 +
=== single player ===
 +
"you play a soldier in a 2d war, pick up items, enter vehicles, blow up stuff"
 +
... metal slug meets low-res pixel art
  
 +
=== conquest ===
 +
"you start with a couple of soldiers, conquer sectors. if you get factories they produce soldiers / tanks / helicopters. the enemy team tries to do the same - watch out!"
  
== Was wird es? ==
 
Man nehme Metal Slug + Glory Days II + Worms + Clonk + eigene Ideen, mixt alles zu einer guten Suppe, verrührt das ganze, lässt es drei Jahre lang köcheln und bekommt...
 
  
Ein 2D jump'n'run schrägstrich strategiespiel mashup. Zwei Armeen versuchen bunker einzunehmen. Jeder Spieler steuert einen der Soldaten, kann Fahrzeuge benutzen und (später) Bauanweisungen geben. Die computergesteuerten Figuren sind nicht unbedingt schlau... aber viele. Das alles in ursüßer, quietschbunter retro-pixel grafik und hoffentlich eigenem soundtrack.
+
... Z (Zed) meets glory days II meets cannon fodder meets uplink/battlezone meets low-res pixel art
  
Und Multiplayer übers netz. Irgendwann. Wenn jemand [[user:oneup|oneup]] eine Eingebung sendet.
+
== I'm intrigued! ==
  
 +
development blog: [http://forum.72dpiarmy.com/viewtopic.php?t=7062 here]
 +
 +
git: <code>http://github.com/oneup/poituniverses</code> (needs ruby, [http://code.google.com/p/gosu/ gosu])
  
 
== Dokumentation der Entstehung ==
 
== Dokumentation der Entstehung ==
 +
'''2008 - [http://geeq.at/home/#poit #poit]''' <br/>
 +
"getreu dem motto 'let's give it another try' probiert oneup dieses mal ob man ein spiel halbwegs sinnvoll in javascript implementieren kann. alternativ processing oder flash. wii woo waa. foo. bar."
 +
 +
'''2007 - puit universe''' <br/>
 +
"nach einer herzschmerzgeschichte flüchtete oneup sich wieder mal in code und bastelte an einem ruby library für 2d spiele. puit universe erreichte nie soviel gameplay wie puit wars davor, aber was nicht ist kann noch werden.
 +
 
'''2007 - puit wars''' <br/>
 
'''2007 - puit wars''' <br/>
 
"für die ludumdare 10 könnte ich doch ein subset der features in zwei tagen entwickeln". hat sich zum aktuellen projekt gewandelt.
 
"für die ludumdare 10 könnte ich doch ein subset der features in zwei tagen entwickeln". hat sich zum aktuellen projekt gewandelt.
Zeile 47: Zeile 61:
 
[http://2ddev.72dpiarmy.com/viewtopic.php?id=17 Mockups], [http://www.softgames.de/developia/viewscreenshots.php?cid=18665&iid=78284 screenshot] (ja, war etwas krank), [http://forum.72dpiarmy.com/viewtopic.php?t=149 techdemo download (windows)]
 
[http://2ddev.72dpiarmy.com/viewtopic.php?id=17 Mockups], [http://www.softgames.de/developia/viewscreenshots.php?cid=18665&iid=78284 screenshot] (ja, war etwas krank), [http://forum.72dpiarmy.com/viewtopic.php?t=149 techdemo download (windows)]
  
 +
== This game is <s>not</s> endorsed in any way by the Royal British Legion ==
  
=== scrapbook ===
+
<s>Hinweis für jene, die nicht mit Z und vor allem Cannon Fodder (unsere Vorbilder) vertraut sind: Diese Spiele sind vor allem auf ''Spaß'' ausgelegt, und das soll auch bei Cute Wars so sein. Das kann in einer Beschreibung oder einem Screenshot schon mal gewaltverherrlichend oder gewaltverharmlosend erscheinen; tatsächlich handelt es sich allerdings um sarkastische Satiren, die realer Kriegsführung sehr kritisch gegenüber stehen.</s>
* [http://ds.ign.com/articles/743/743057p1.html Glory Days II review]
+
* [http://www.complexification.net/gallery/machines/invaderfractal/ mehrere zehntausend logos für 72dpi armeen]
+
* build the basic engine, permit graphics mods (eg. graphics from "advanced wars")
+
* enable different mods (people should be able to build their own units and swap them via an online marketplace thing)
+
* dynamic landscape (laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaater. graphics... complicated... (; )
+
* website that interacts with the online aspect of the game? (forum, score, "world map", ...)
+
 
+
* units
+
** artillery shoots from distance (really strong, but vulnerable to soldiers dropped off by a heli)
+
** supply truck
+
** medic
+
** sniper
+
** nukular [sic] bomb (target marker is planted by a soldier)
+
 
+
=== arcade mode ===
+
* the more foes are on screen the higher your bonus multiplicator is
+
** force the player to provoke risky situations to score high.
+
* force players to risk more to score higher (the more enemies on screen the higher the bonus. threat level)
+
 
+
=== online mode ===
+
* people found countries - build "nations" and let other people join
+
** name, custom sound samples, flags & camo
+
* people can join other people's countries (eg the "united states of 72dpiarmy forum", "bob-omb army", ...)
+
* nations can fight each other. depict as graphical thing on a website etc. world map / global conflict score thingy
+
* keep statistics like GTA3 (walked miles, times in heli, shot bullets, etc)
+
* social networks in games
+
 
+
* online score tracking
+
** score together with friends as group (see desktop tower defense)
+
 
+
=== $$$ ===
+
* campaign - first x missions playable. pay for additional high-quality content. shareware, just friendlier
+
* online mode - you can found own nations, but not upload every soundsample, plus only 3 people can join your nation. registered version removes this limit.
+
 
+
=== gamer tag 2.0 ===
+
* xbox live arcad gamertag stuff
+
* unlock achievements
+
* see online profile
+
* embed in other websites (forums, ...)
+
  
=== campaign ===
+
Jedes Projekt braucht funding und wir sind stolz verkünden zu können, das Hez der Britischen Armee für Cute Wars gewonnen zu haben. Cute Wars wird primär eine Trainingssimulation für taktische Manöver ohne Gefangene. Und die Unique Selling Proposition gegenüber der Royal British Legion: Cute Wars soll nicht nur die strategische Planung der zukünftigen Rekruten schärfen, sondern sie auch gegenüber jede Form von Gewalt abstumpfen lassen. Getreu dem Motto <i>"war is fun!"</i> wird den Trainees Töten schmackhaft gemacht und jegliche Skrupel abgewöhnt.*
* cutscenes like in command and conquer
+
* fractions
+
** chinese sons of a bitches (are going down) ''use 'hokay, this is the earth' sample''
+
** plus russia (aaah motherland) ''use 'hokay, this is the earth' sample''
+
** against usa / (europe)
+
  
 +
* keine Satire, we can haz moneyz!!! o_O
  
 
[[Kategorie:gamedev]]
 
[[Kategorie:gamedev]]

Aktuelle Version vom 11. Juni 2009, 02:48 Uhr

--Oneup 19:58, 8. Mär. 2009 (CET) The metalab institute of Game Development presents: "cute pixel graphics with weapons"!
Updates are scattered around the web, most recent are usually on poit soup / tigsource.

poit.png

never underestimate the confusing powers of a game that simulates a whole universe/galaxy. F*out

gameplay video

About

A game that exists in my head since i created PixelWar in 06. Had many names, but "POIT" is the most mysterious (due to a duostar runner comic i found).

Ein 2D jump'n'run / Strategiespiel Mashup. Es herrscht Krieg im ursüßen, quietschbunten Land der Retro-Pixel-Grafik. Als Spieler steuert man einen der Soldaten, kann Fahrzeuge benutzen und Bauanweisungen geben. Die computergesteuerten Kameraden sind dabei nicht unbedingt schlau... aber viele.

Mit Multiplayer übers Netz. Irgendwann. Wenn jemand oneup, esad, leo & nex zeigt, wie sowas geht. Oder mithilft. Zweiteres bevorzugt. Generell.

Cute-wars.png

Cute wars irl.jpeg Thanks wizard for help with the Reprap.


single player

"you play a soldier in a 2d war, pick up items, enter vehicles, blow up stuff" ... metal slug meets low-res pixel art

conquest

"you start with a couple of soldiers, conquer sectors. if you get factories they produce soldiers / tanks / helicopters. the enemy team tries to do the same - watch out!"


... Z (Zed) meets glory days II meets cannon fodder meets uplink/battlezone meets low-res pixel art

I'm intrigued!

development blog: here

git: http://github.com/oneup/poituniverses (needs ruby, gosu)

Dokumentation der Entstehung

2008 - #poit
"getreu dem motto 'let's give it another try' probiert oneup dieses mal ob man ein spiel halbwegs sinnvoll in javascript implementieren kann. alternativ processing oder flash. wii woo waa. foo. bar."

2007 - puit universe
"nach einer herzschmerzgeschichte flüchtete oneup sich wieder mal in code und bastelte an einem ruby library für 2d spiele. puit universe erreichte nie soviel gameplay wie puit wars davor, aber was nicht ist kann noch werden.

2007 - puit wars
"für die ludumdare 10 könnte ich doch ein subset der features in zwei tagen entwickeln". hat sich zum aktuellen projekt gewandelt.

2007 - 72dpi army - glory days II / cannon fodder / pixelwar
Glory Days II ist wirklich cool. Wie wär's, wenn man PixelWar neu angeht mit Ideen davon. Und einem neuen Grafikstil? kewagi meint dazu: "ja! mit videos im command & conquer stil *gg"
Mockup Screenshots

mockup screenshot. needs better clouds. and probably better graphics (; Patapon kopieren und Vektorgrafiken/Flash verwenden? oder doch pixel?


2005-2006 - PixelWar - metal slug + worms
"Man sollte doch Metal Slug und Worms mischen und einen total minimalistischen schwarz/rot/weiß grafikstil mit riesigen pixeln machen. Retro!!!"
Mockups, screenshot (ja, war etwas krank), techdemo download (windows)

This game is not endorsed in any way by the Royal British Legion

Hinweis für jene, die nicht mit Z und vor allem Cannon Fodder (unsere Vorbilder) vertraut sind: Diese Spiele sind vor allem auf Spaß ausgelegt, und das soll auch bei Cute Wars so sein. Das kann in einer Beschreibung oder einem Screenshot schon mal gewaltverherrlichend oder gewaltverharmlosend erscheinen; tatsächlich handelt es sich allerdings um sarkastische Satiren, die realer Kriegsführung sehr kritisch gegenüber stehen.

Jedes Projekt braucht funding und wir sind stolz verkünden zu können, das Hez der Britischen Armee für Cute Wars gewonnen zu haben. Cute Wars wird primär eine Trainingssimulation für taktische Manöver ohne Gefangene. Und die Unique Selling Proposition gegenüber der Royal British Legion: Cute Wars soll nicht nur die strategische Planung der zukünftigen Rekruten schärfen, sondern sie auch gegenüber jede Form von Gewalt abstumpfen lassen. Getreu dem Motto "war is fun!" wird den Trainees Töten schmackhaft gemacht und jegliche Skrupel abgewöhnt.*

  • keine Satire, we can haz moneyz!!! o_O