CigarBoxGuitars: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „DIY Instruments - CigarBox Guitars! Datei:orient express klangbox no 66 web.jpg Why? - It's simple to build them, it's cheaper than buying a guitar, it's …“)
 
K
 
(7 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
DIY Instruments - CigarBox Guitars!
+
[[Datei:orient express klangbox no 66 web.jpg|right]]
 +
; DIY Instruments - Cigar Box Guitars! : A workshop with [[User:Elmar|Elmar]].
  
[[Datei:orient express klangbox no 66 web.jpg]]
+
=== When? ===
Why? - It's simple to build them, it's cheaper than buying a guitar, it's easier to play them even with now previous knowledge. And it's definitely cool!
+
  
In the workshop we do not only talk about building such a cigar box guitar, shortly known as CBG. We build one with three strings!
+
* Tuesday, '''2012-05-29''', 20:00 [[Lage|at the Metalab]], [[WhateverLab]] (shop/hardware lab)
 +
 
 +
=== Why? ===
 +
 
 +
* it's simple to build them
 +
* it's cheaper than buying a guitar
 +
* it's easier to play them even with no previous knowledge
 +
* it sounds and looks cool!
 +
 
 +
In the workshop we do not only talk about building such a cigar box guitar.
 +
We build one with three strings!
 +
 
 +
=== All the necessary steps will be considered ===
 +
 
 +
* Where to get the material from?
 +
* Which tools are needed?
 +
* Which scale length and how the corresponding fret positions are calculated
 +
* How to tune it
  
All the necessary steps will be considered:
 
- Where to get the material from?
 
- Which tools are needed?
 
- Which scale length and how the corresponding fret positions are calculated
 
-
 
 
... and: How to make it an ELECTRIC CBG?
 
... and: How to make it an ELECTRIC CBG?
  
The workshop shall be concluded by a short introduction into chords to start playin' da blues.
 
That's how it could sound ;-)
 
  
[[Medium:https://www.youtube.com/watch?v=sWqRtSM1Puk]]
+
The workshop shall be concluded by a short introduction into chords to start ''playin' da blues''.
 +
 
 +
<div style="float:right;">{{#ev:youtube|sWqRtSM1Puk}}<br />That's how it could sound ;-)</div>
 +
 
 +
=== More resources ===
 +
 
 +
* [http://www.original-flatpup.com original-flatpup.com] (Elmar)
 +
* [http://www.cigarboxnation.com cigarboxnation.com] (Join the revolution!)
 +
 
 +
=== Detailed Workshop Program ===
 +
 
 +
Cigarbox Guitar Workshop
 +
How to build an electric 3 string CigarBoxGuitar (CBG)
 +
 
 +
 
 +
1. Einleitung
 +
Cigarbox guitars(kurz CBG)  sind keine neue Erfindung – schon in Zeiten der Weltwirtschaftskrise in den 30er Jahren bauten viele aus Mangel an Geld eigene Instrumente. Mit diesen  CBG lernten Gitarrengrößen wie Jimi Hendricks ihr Handwerk, auch der Mississppi delta Blues wirkt authentisch mit diesen Instrumenten. Auf Seiten wie www.cigarboxnation.com erlebt dieser Instrumentenbau ein Revival – und eine Weiterentwicklung. Normale Leute, die einmal damit begonnen haben, werden von diesem Hobby richtiggehend gefangen. Darum eine Warnung: Cigarbox building macht sehr schnell süchtig. Fangen Sie gar nicht erst an.
 +
Die folgende Beschreibung dient als Orientierungshilfe und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der Hinweis „***“ bedeutet, daß diese Arbeitsschirtte im Workshop genauer beschrieben bzw gezeigt werden.
 +
 
 +
2. Material für eine Workshop 3-string CBG
 +
* Zigarrenkiste
 +
* Holzlatte ca. 40 x 30mm, Länge ca 80cm
 +
* Ein Satz Einzelmechaniken für Wandergitarre (von den 6 brauchen wir 3 für eine 3-string CBG)
 +
* E-Gitarrensaiten (zB 010er Satz)
 +
* Bundstäbchen (25 Stück)
 +
* 18 Ösen für Bundmarkierungen und Saitenaufnahme
 +
* Sechskantschraube M6 x 35 (oder M6 x 40) plus Sechskantmutter
 +
* Magnettonabnehmer, in unserem Fall einen Flatpup 3 Humbucker
 +
* Klinkenbuchse 6,3mm
 +
* 2 Zierösen als Schalllöcher für die Decke
 +
 
 +
3. Hals vorbereiten
 +
* Etwa 12cm vom Ende der Latte mit einem Anschlagwinkel einen Strich quer über die Oberseite der Latte. Dort ist der „Nullte Bund“
 +
* Googeln nach einem online „fret calculator“, berechnen der Bundabstände für Mensur 64cm
 +
* Beginnend vom Nullten Bund mit dem Anschlagwinkel die Positionen der Bünde 1 bis 24 anzeichnen.
 +
* Mit einer dünnen Metallbügelsäge die Bundschlitze einsägen
 +
* Ablängen der Bundstäbchen auf die Breite der Latte, Enden schräg abfeilen
 +
* Bundstäbchen in die Schlitze drücken, mit Holzklotz sachte einklopfen, bündig mit Latte
 +
* Mit großem Schleifstein leicht abrichten, Bünde müssen eben sein!
 +
* Anzeichen der fret marks, vorbohren, Zierösen einsetzen und mit Holzklotz bündig klopfen
 +
* 3 Bohrungen für Mechaniken (6mm), genauere Erklärung der Position im Workshop
 +
* 3 Bohrungen für Saitenaufnahme
 +
 
 +
4. Verbinden Hals mit Zigarrenkiste (***)
 +
* Auflegen auf Zigarrenkiste, Wahl der bridge position bei 64cm gemessen vom Nullten Bund
 +
* Ende anzeichnen und ablängen
 +
* „Absatz“ zum Versenken in der Kiste ausschneiden, 2 Längsschnitte mit der Bandsäge
 +
* Den Absatz auf die Unterseite der Halslatte leimen
 +
* Stirnseitige Ausnehmung in die cigar box sägen
 +
* Hals und Kiste verleimen, Schraubklemmen mit Zwischenholz zur Lastverteilung verwenden
 +
* Trocknen lassen
 +
* Durch die vorgebohrte Saitenaufnahme den Deckel der Zigarrenkiste durchbohren, Ösen einsetzen
 +
 
 +
5. Bespannung
 +
* Saiten aufziehen -3 Möglichkeiten
 +
*  o E,A,D -> open tuning auf DAD
 +
*  o A,D,G -> open tuning auf GDG
 +
*  o D,G,e -> open tuning auf DGd
 +
*Je nach Saitenspannung ist auch ein anderes tuning möglich
 +
* Sechskantschraube plus Mutter als Brücke bei ca. 64cm einklemmen und Ausrichten
 +
*  o Zuerst der Höhe nach, wenn Saiten schnarren, mit Beilagscheibe aufdoppeln
 +
*  o Mit Stimmgerät die Endpostion einmessen (***) Bundreinheit am 12. Bund, Kontrolle am 24. Bund
 +
 
 +
6. Elektrifizierung
 +
*      Flatpup 3 Humbucker unter die Saiten schieben, an der Wunschposition eine kleine Bohrung durch die Decke zum durchfädeln der Anschlussdrähte
 +
* Stirnseitig hinten Bohrung für Klinkenbuchse, selbige einschrauben
 +
* Anlöten der Anschlussdrähte
 +
 
 +
'''… and now….
 +
'''PLUG IT IN!
 +
'''CRANK UP YOUR AMP AND PLAY!
 +
'''
 +
 
 +
 
 +
[[Kategorie:Veranstaltungen]]
 +
[[Kategorie:Workshops]]
 +
[[Kategorie:English]]
  
More resources:
+
__NOTOC__
www.original-flatpup.com (Elmar)
+
www.cigarboxnation.com (Joind the revolution!)
+

Aktuelle Version vom 23. Mai 2012, 00:31 Uhr

Orient express klangbox no 66 web.jpg
DIY Instruments - Cigar Box Guitars! 
A workshop with Elmar.

When?

Why?

  • it's simple to build them
  • it's cheaper than buying a guitar
  • it's easier to play them even with no previous knowledge
  • it sounds and looks cool!

In the workshop we do not only talk about building such a cigar box guitar. We build one with three strings!

All the necessary steps will be considered

  • Where to get the material from?
  • Which tools are needed?
  • Which scale length and how the corresponding fret positions are calculated
  • How to tune it

... and: How to make it an ELECTRIC CBG?


The workshop shall be concluded by a short introduction into chords to start playin' da blues.


That's how it could sound ;-)

More resources

Detailed Workshop Program

Cigarbox Guitar Workshop How to build an electric 3 string CigarBoxGuitar (CBG)


1. Einleitung Cigarbox guitars(kurz CBG) sind keine neue Erfindung – schon in Zeiten der Weltwirtschaftskrise in den 30er Jahren bauten viele aus Mangel an Geld eigene Instrumente. Mit diesen CBG lernten Gitarrengrößen wie Jimi Hendricks ihr Handwerk, auch der Mississppi delta Blues wirkt authentisch mit diesen Instrumenten. Auf Seiten wie www.cigarboxnation.com erlebt dieser Instrumentenbau ein Revival – und eine Weiterentwicklung. Normale Leute, die einmal damit begonnen haben, werden von diesem Hobby richtiggehend gefangen. Darum eine Warnung: Cigarbox building macht sehr schnell süchtig. Fangen Sie gar nicht erst an. Die folgende Beschreibung dient als Orientierungshilfe und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der Hinweis „***“ bedeutet, daß diese Arbeitsschirtte im Workshop genauer beschrieben bzw gezeigt werden.

2. Material für eine Workshop 3-string CBG

  • Zigarrenkiste
  • Holzlatte ca. 40 x 30mm, Länge ca 80cm
  • Ein Satz Einzelmechaniken für Wandergitarre (von den 6 brauchen wir 3 für eine 3-string CBG)
  • E-Gitarrensaiten (zB 010er Satz)
  • Bundstäbchen (25 Stück)
  • 18 Ösen für Bundmarkierungen und Saitenaufnahme
  • Sechskantschraube M6 x 35 (oder M6 x 40) plus Sechskantmutter
  • Magnettonabnehmer, in unserem Fall einen Flatpup 3 Humbucker
  • Klinkenbuchse 6,3mm
  • 2 Zierösen als Schalllöcher für die Decke

3. Hals vorbereiten

  • Etwa 12cm vom Ende der Latte mit einem Anschlagwinkel einen Strich quer über die Oberseite der Latte. Dort ist der „Nullte Bund“
  • Googeln nach einem online „fret calculator“, berechnen der Bundabstände für Mensur 64cm
  • Beginnend vom Nullten Bund mit dem Anschlagwinkel die Positionen der Bünde 1 bis 24 anzeichnen.
  • Mit einer dünnen Metallbügelsäge die Bundschlitze einsägen
  • Ablängen der Bundstäbchen auf die Breite der Latte, Enden schräg abfeilen
  • Bundstäbchen in die Schlitze drücken, mit Holzklotz sachte einklopfen, bündig mit Latte
  • Mit großem Schleifstein leicht abrichten, Bünde müssen eben sein!
  • Anzeichen der fret marks, vorbohren, Zierösen einsetzen und mit Holzklotz bündig klopfen
  • 3 Bohrungen für Mechaniken (6mm), genauere Erklärung der Position im Workshop
  • 3 Bohrungen für Saitenaufnahme

4. Verbinden Hals mit Zigarrenkiste (***)

  • Auflegen auf Zigarrenkiste, Wahl der bridge position bei 64cm gemessen vom Nullten Bund
  • Ende anzeichnen und ablängen
  • „Absatz“ zum Versenken in der Kiste ausschneiden, 2 Längsschnitte mit der Bandsäge
  • Den Absatz auf die Unterseite der Halslatte leimen
  • Stirnseitige Ausnehmung in die cigar box sägen
  • Hals und Kiste verleimen, Schraubklemmen mit Zwischenholz zur Lastverteilung verwenden
  • Trocknen lassen
  • Durch die vorgebohrte Saitenaufnahme den Deckel der Zigarrenkiste durchbohren, Ösen einsetzen

5. Bespannung

  • Saiten aufziehen -3 Möglichkeiten
  • o E,A,D -> open tuning auf DAD
  • o A,D,G -> open tuning auf GDG
  • o D,G,e -> open tuning auf DGd
  • Je nach Saitenspannung ist auch ein anderes tuning möglich
  • Sechskantschraube plus Mutter als Brücke bei ca. 64cm einklemmen und Ausrichten
  • o Zuerst der Höhe nach, wenn Saiten schnarren, mit Beilagscheibe aufdoppeln
  • o Mit Stimmgerät die Endpostion einmessen (***) Bundreinheit am 12. Bund, Kontrolle am 24. Bund

6. Elektrifizierung

  • Flatpup 3 Humbucker unter die Saiten schieben, an der Wunschposition eine kleine Bohrung durch die Decke zum durchfädeln der Anschlussdrähte
  • Stirnseitig hinten Bohrung für Klinkenbuchse, selbige einschrauben
  • Anlöten der Anschlussdrähte

… and now…. PLUG IT IN! CRANK UP YOUR AMP AND PLAY!