COVID-19: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Simulation der TU)
(27 dazwischenliegende Versionen von 7 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Als erstes: Don't panic! [https://en.wikipedia.org/wiki/The_Hitchhiker%27s_Guide_to_the_Galaxy]
+
{{Head_de}}
  
== Inwiefern ist das Metalab durch die Maßnahmen der Regierung betroffen? ==
+
== Generelle Hinweise ==
 +
Wir sind uns der Verantwortung der Mitglieder gegenüber bewusst, welche auf das Metalab im Rahmen ihrer beruflichen Tätigeit angewiesen sind. Daher bleibt das Metalab ab 17.11.2020 00:00 unter folgenden Bedingungen geöffnet:
  
Im Bezug auf die Maßnahmen der Bundesregierung aufgrund des COVID-19 (Coronavirus) möchte [[User:ripper|ripper]] im Namen des Vorstands bekanntgeben, inwiefern wir davon betroffen sind.
+
=== Allgemeines ===
  
Das Metalab wird weiterhin regulär offen sein (Also wann auch immer Leute mit Schlüssel vor Ort sind ;) und derzeit sehen wir von unserer Seite keinen Grund Veranstaltungen im Metalab abzusagen, da wir jedenfalls unter der Grenze von 100 Personen für Indoor-Veranstaltungen sind. Wenn ihr in den nächsten Wochen Events im Metalab veranstaltet bitte ich euch trotzdem darüber nachzudenken, ob ihr diese Veranstaltung nicht verschieben, online abhalten oder absagen wollt. Dazu sind eventuell die Hinweise zur Risikobewertung von Großveranstaltungen des Sozialministeriums hilfreich [https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Empfehlungen-Gro%C3%9Fveranstaltungen.html].
+
* Das Metalab ist '''nur noch für Mitglieder''' für unbedingt notwendige Weiterbildung oder berufliche Arbeit an Maschinen oder der Infrastruktur geöffnet.
 +
* Halte deinen Besuch so kurz wie möglich, und bleibe nicht länger als das für die Arbeiten erforderlich ist. Die Eingangstür bleibt dabei die ganze Zeit geschlossen!
 +
* Geselliges Zusammensitzen ist leider nicht mehr möglich.
 +
* Kein Besuch des Metalabs wenn du Symptome von COVID-19 bei dir feststellst oder vermutest!
 +
* Halte 2m Abstand zu anderen Menschen. Ausgenommen sind Personen, welche mit dir in einem Haushalt leben.
 +
* Kein Körperkontakt - dazu zählt Umarmen, Hände schütteln oder auch Kuscheln - zu Menschen die nicht im selben Haushalt leben.
 +
* Haltet euch an die üblichen Corona-Schutzmaßnahmen (regelmäßiges Händewaschen, nicht ins Gesicht greifen, in die Armbeuge niesen oder husten, etc.).
 +
* Lüfte bitte kurz durch bevor du gehst und wenn du kommst.
  
Solltet ihr unlängst in eine Region gereist sein, welche als Risikoregion für COVID-19 gilt, bitte ich euch derzeit das Metalab nicht aufzusuchen und die Hinweise des Sozialministeriums zu beachten [https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Haeufig-gestellte-Fragen/Coronavirus---Haeufig-gestellte-Fragen---Reisen.html].
+
=== Personenlimits ===
 +
* Für das ganze Metalab gilt eine Grenze von insgesamt 5 Personen.
 +
* Pro Raum ist die folgende Anzahl Leute erlaubt (ausgenommen, ihr wohnt in einem Haushalt):
 +
:* Drei Menschen im Hauptraum
 +
:* Zwei Menschen in der Bibliothek
 +
:* Zwei Leute in der Lounge
 +
:* Zwei Leute im WEL
 +
:* Eine Person in der HM
 +
:* Eine Person in der Küche
 +
* Versuche unabhängig von den Personenlimits nach Möglichkeit alleine in einem Raum zu sein.
 +
* Auch wenn das Limit für einen Raum erreicht ist, kannst du weiterhin zügig und zielstrebig durchgehen.
  
== Grundlegendes zu Hygiene ==
+
=== Maske ===
 +
* Im gesamten Metalab ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Im Bedarfsfall kannst du geeignete Masken im [http://hacker.parts/#slot16 Automaten] erwerben.
 +
* Die Maske darf nur kurzzeitig an deinem Platz zum Trinken abgenommen werden. Nachdem du fertig bist oder wenn du aufstehst musst du sie sofort wieder aufsetzen.
  
Zusätzlich möchte ich ein paar grundlegende Hinweise zu Hygiene in gemeinschaftlich genutzten Orten anbringen. Eigentlich sollten wir diese ohnhehin immer beachten, damit wir nicht zum Inkubator für Grippe und Co. werden.
+
=== Veranstaltungen ===
 +
* Veranstaltungen im Metalab sind bis auf weiteres nicht mehr möglich.
 +
* Halte Events bitte ab sofort über die [https://meet.metalab.at/ Jitsi-Instanz] oder den [https://bbb.metalab.at/ BigBlueButton-Server] des Metalabs ab.
  
* Bitte wascht eure Hände, zumindest wenn ihr das Lab gerade betreten habt. Ca. 30s mit handelsüblicher Seife reichen vollkommen aus. 
+
=== Kontaktverfolgung ===
* Beim Husten und Niesen versucht das bitte in die Armbeuge und nicht auf eure Hände oder gar in den Raum zu richten.
 
* Bitte vermeidet Körperkontakt nach Möglichkeit, dazu zählt Umarmen, Hände schütteln oder auch Kuscheln ;).
 
  
Ganz allgemein: Wenn ihr euch unwohl oder krank fühlt bleibt besser zu Hause. Auch andere Krankheitserreger profitieren ansonsten vom regen Austausch mit anderen Menschen im Metalab.
+
* Notiere dir bei jedem Besuch des Metalabs deine Anwesenheitszeit und hebe diese Notizen für 14 Tage auf.
 +
* Besuchende bitte auffordern einen Zettel mit Kontaktdaten und der Zeit des Besuchs in einem Kuvert, welches mit dem Datum versehen ist, im Tresor zu hinterlassen. Diese Kontaktdaten dienen ausschließlich der Verständigung im Falle von COVID19-Vorfällen, andernfalls werden die Kuverts nach 14 Tagen ungeöffnet vernichtet.
  
== Warum gibt es diese Hinweise? ==
 
[[Bild:Ppidemiology-flatten-the-curve.gif|thumb|Ziel der Hygienemaßnahmen ist nicht das aufhalten der Ausbreitung sondern die Verzögerung um ständig ausreichende Versorgungskapazitäten zu besitzen. [https://thespinoff.co.nz/society/09-03-2020/the-three-phases-of-covid-19-and-how-we-can-make-it-manageable/ Hier ein Blogpost der dies im Detail aufarbeitet.]]]
 
Die Maßnahmen der Regierung zielen nicht darauf ab die Ausbreitung komplett zu stoppen, das ist aktuell auch gar nicht mehr möglich. Es geht darum die Ansteckungsrate so weit zu verringern, dass das Gesundheitssystem nicht durch die hohe Anzahl an Neuerkrankungen überlastet wird und ausreichende Versorgung nicht mehr sichergestellt werden kann. Mit diesen Maßnahmen sollten zusätzlich Risikogruppen, wie ältere Personen, chronisch Kranke und Menschen mit angeschlagenem Immunsystem vor einer Ansteckung und einem potenziell schwerwiegenderen Krankheitsverlauf geschützt werden.
 
  
=== Vorhersage ===
+
Wir haben die entsprechenden Verordnungen im Blick und evaluieren laufend die Situation, diese Regelungen werden bei Bedarf angepasst.
Die eliTUni Wien hat Simulationen durchgeführt inwiefern sich die Ausbreitungsrate verlangsamt, wenn die Kontaktrate zwischen Personen um 25 % gesenkt wird. Dabei kamen sie zum Schluss, dass bereits dadurch der Bedarf zum Höhepunkt der Ausbreitung von 32 000 Krankenhausbetten auf 6 400 Krankenhausbetten reduziert werden könnte. [https://www.tuwien.at/tu-wien/aktuelles/news/news/covid-19-in-wien-kontakte-reduzieren-spitalsbetten-sparen/]
+
 
 +
Danke dass du dich an diese Maßnahmen hältst!<br>
 +
Nur gemeinsam können wir weiterhin ein sicheres Hacken im Metalab ermöglichen.
 +
 
 +
Bei Fragen oder Unklarheiten bezüglich dieser Regeln wende dich bitte an [[Datei:core.png]].
 +
 
 +
=== Medien ===
 +
 
 +
* [[Datei:Metalab-covid-rules-oct2020.odg|Aushang vor Ort]] Oktober 2020 (im LibreOffice Draw-Format)
 +
* [[Datei:Metalab-covid-rules-nov2020.odg|Aushang vor Ort]] November 2020 (im LibreOffice Draw-Format)
 +
 
 +
== Zusatzinformationen ==
 +
=== Mund-Nasen-Schutz ===
 +
Folgende Schutzvorrichtungen gelten nicht als adäquate Masken im Metalab:
 +
<gallery>
 +
Datei:FaceShield.jpg|Faceshield
 +
Datei:Mundvisier.jpg|Mundvisier
 +
Datei:Maske_mit_Ventil.jpg|Masken mit nicht filterndem Ausatemventil
 +
</gallery>
 +
 
 +
[[Kategorie:Policies]]

Version vom 16. November 2020, 22:20 Uhr

Sprache: Deutsch English
Subpages:

Generelle Hinweise

Wir sind uns der Verantwortung der Mitglieder gegenüber bewusst, welche auf das Metalab im Rahmen ihrer beruflichen Tätigeit angewiesen sind. Daher bleibt das Metalab ab 17.11.2020 00:00 unter folgenden Bedingungen geöffnet:

Allgemeines

  • Das Metalab ist nur noch für Mitglieder für unbedingt notwendige Weiterbildung oder berufliche Arbeit an Maschinen oder der Infrastruktur geöffnet.
  • Halte deinen Besuch so kurz wie möglich, und bleibe nicht länger als das für die Arbeiten erforderlich ist. Die Eingangstür bleibt dabei die ganze Zeit geschlossen!
  • Geselliges Zusammensitzen ist leider nicht mehr möglich.
  • Kein Besuch des Metalabs wenn du Symptome von COVID-19 bei dir feststellst oder vermutest!
  • Halte 2m Abstand zu anderen Menschen. Ausgenommen sind Personen, welche mit dir in einem Haushalt leben.
  • Kein Körperkontakt - dazu zählt Umarmen, Hände schütteln oder auch Kuscheln - zu Menschen die nicht im selben Haushalt leben.
  • Haltet euch an die üblichen Corona-Schutzmaßnahmen (regelmäßiges Händewaschen, nicht ins Gesicht greifen, in die Armbeuge niesen oder husten, etc.).
  • Lüfte bitte kurz durch bevor du gehst und wenn du kommst.

Personenlimits

  • Für das ganze Metalab gilt eine Grenze von insgesamt 5 Personen.
  • Pro Raum ist die folgende Anzahl Leute erlaubt (ausgenommen, ihr wohnt in einem Haushalt):
  • Drei Menschen im Hauptraum
  • Zwei Menschen in der Bibliothek
  • Zwei Leute in der Lounge
  • Zwei Leute im WEL
  • Eine Person in der HM
  • Eine Person in der Küche
  • Versuche unabhängig von den Personenlimits nach Möglichkeit alleine in einem Raum zu sein.
  • Auch wenn das Limit für einen Raum erreicht ist, kannst du weiterhin zügig und zielstrebig durchgehen.

Maske

  • Im gesamten Metalab ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Im Bedarfsfall kannst du geeignete Masken im Automaten erwerben.
  • Die Maske darf nur kurzzeitig an deinem Platz zum Trinken abgenommen werden. Nachdem du fertig bist oder wenn du aufstehst musst du sie sofort wieder aufsetzen.

Veranstaltungen

  • Veranstaltungen im Metalab sind bis auf weiteres nicht mehr möglich.
  • Halte Events bitte ab sofort über die Jitsi-Instanz oder den BigBlueButton-Server des Metalabs ab.

Kontaktverfolgung

  • Notiere dir bei jedem Besuch des Metalabs deine Anwesenheitszeit und hebe diese Notizen für 14 Tage auf.
  • Besuchende bitte auffordern einen Zettel mit Kontaktdaten und der Zeit des Besuchs in einem Kuvert, welches mit dem Datum versehen ist, im Tresor zu hinterlassen. Diese Kontaktdaten dienen ausschließlich der Verständigung im Falle von COVID19-Vorfällen, andernfalls werden die Kuverts nach 14 Tagen ungeöffnet vernichtet.


Wir haben die entsprechenden Verordnungen im Blick und evaluieren laufend die Situation, diese Regelungen werden bei Bedarf angepasst.

Danke dass du dich an diese Maßnahmen hältst!
Nur gemeinsam können wir weiterhin ein sicheres Hacken im Metalab ermöglichen.

Bei Fragen oder Unklarheiten bezüglich dieser Regeln wende dich bitte an Core.png.

Medien

Zusatzinformationen

Mund-Nasen-Schutz

Folgende Schutzvorrichtungen gelten nicht als adäquate Masken im Metalab: