Bier

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Metabräu

Wir erzeugen ein eigenes Metabräu. Natürlich nur in kleinem Maßstab und für den internen Gebrauch um keine rechtlichen Probleme zu bekommen. Die Idee dazu wurde von einigen interessierten Menschen vorgetragen und weil viele Hacker gerne Bier trinken gleich freudig aufgenommen.

Für den Anfang ist ein hefetrübes Weizenbier geplant. Dafür braucht man sehr wenig Ausstattung (keine Filter usw.) und der ganze Ablauf der Herstellung ist relativ einfach. AndiS kümmert sich um die notwendigen Ausstatung und die Rohstoffe. Das heißt vor allem Malz, Hopfen, Gärbehälter, Hefe. Damit sind die wichtigsten Zutaten beisammen, es fehlen noch Wasser (das Wiener Wasser aus der Leitung ist gut genug), ein Ofen mit 2-3 großen Töpfen zum Einbrauen (Küche). Schön wäre ein wasserfester Temperatursensor (0-100°C) der sich ins MetaSense integrieren lässt und den wir zur Beobachtung des Gärverlaufs einsetzen können.

Erste erfolgreiche Schritte haben wir schon hinter uns. Wenn wir die Herstellung eines hefetrüben Weißbiers so richtig im Griff haben, werden wir natürlich auch andere Sachen probieren. Ein koffeiniertes Bier wäre doch auch mal eine interessante Form von Hackerbrause. Reinheitsgebot von 1516 war gestern ;-)


Action Shots

Bisherige Versuche

Metabräu beta am 18. November 2006


Aktuell

Metabräu v1.0

  • Eingebraut am Samstag, 17. Feber 2007.
  • Mittlerweile fertig
  • Verkostung bei nächster Gelegenheit/Party/Metanight/Vorschläge?

Interessenten bitte hier eintragen: