Benutzer Diskussion:Mrzack: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 33: Zeile 33:
 
:: wir ham einen a1 plotter mit feinmechanik und schrittmotoren und allem drum und dran. wieso nicht eine in eine dimension bewegbare platte drunter (mit schrittmotor) und ein multitool oben drauf das man irgendwie absenken kann? --[[Benutzer:Philip|Philip]] 23:57, 10. Jan 2007 (CET)
 
:: wir ham einen a1 plotter mit feinmechanik und schrittmotoren und allem drum und dran. wieso nicht eine in eine dimension bewegbare platte drunter (mit schrittmotor) und ein multitool oben drauf das man irgendwie absenken kann? --[[Benutzer:Philip|Philip]] 23:57, 10. Jan 2007 (CET)
  
::: Ist eine sehr gute idee...mit dem plotter will ich unbedingt was machen :-). Meine rohspan cnc frässe ist ca. 60% schon fertig (mit meine ungedult hab ichs in meine wohnzimmer zusammengebastelt :-) .... eine GROSSE danke an meine frau die so eine aktion von mir duldet ... 30% von der wohnzimmer schaut schlimmer aus als unsere WhateverLab :-D ) Ich habe vor in der nächsten wochen das teil fertig zu machen und dann weitere bessere modelle zu plannen und bauen. Es ist immer toll und supper wenn mann etwas gutes kaufen kann, und es gibt eine gewisse zufriedenheit aber das gefühl etwas von grundauf selber zu schaffen ist unschlagbar :-)). Was die angebote angeht, es werden immer welche da sein...also kaufen geht immer wenns eng oder unbedingt notwendig wird.
+
::: Ist eine sehr gute idee...mit dem plotter will ich unbedingt was machen :-). Meine rohspan cnc frässe ist ca. 60% schon fertig (mit meine ungedult hab ichs in meine wohnzimmer zusammengebastelt :-) .... eine GROSSE danke an meine frau die so eine aktion von mir duldet ... 30% von der wohnzimmer schaut schlimmer aus als unsere WhateverLab :-D ) Ich habe vor in der nächsten wochen das teil fertig zu machen und dann weitere bessere modelle zu plannen und bauen. Es ist immer toll und supper wenn mann etwas gutes kaufen kann, und es gibt eine gewisse zufriedenheit aber das gefühl etwas von grundauf selber zu schaffen ist unschlagbar :-)). Was die angebote angeht, es werden immer welche da sein...also kaufen geht immer wenns eng oder unbedingt notwendig wird. --[[Benutzer:Mrzack|MrZack]] 09:11, 12. Jan 2007 (CET)

Version vom 12. Januar 2007, 10:11 Uhr

Wie schaut es denn mit der CNC Maschine aus? Und gibt es nähere Informationen darüber? MfG, Thomas --BKing

CNC ist momentan aufgeschoben...grund..metalab umbau/renovierungen. --MrZack
Gibt es inzwischen schon was Neues über die CNC Maschine zu berichten? :) --BKing
Da ich keine möglichkeit momentan habe um die benütigten teile herzustellen habe ich eine neue version gemacht die hauptsetsächlich aus rohspann materiel besteht. Ich habe schon mit dem bau angefangen :). Gesamt kosten werden etwa zwischen €200 und €400 sein(kommt drauf an was von der material vorhanden ist). Nach diese prototüp (wenn alles klapt) werde ich eine DIY manual mit bestell liste und pläne frei geben. Ich hoffe das wir dan eine bau kurs/e im Metalab haben können um mehrere maschinen zu bauen :).....das wäre total cool :). Mit der maschine wird man leichte materiale wie rohspann, plastik, holz, gips, ....., bearbeiten können. Elektronik printplaten und gravieren auch. Nicht das high end gerät, aber auf jeden fall eine bilige einsteiger model ;) --MrZack
Mit Rohspan? Bekommt man da überhaupt eine Genauigkeit von z.B. 1mm hin? Und z.B. Alu kann man auch nicht fräsen damit oder? :( --BKing
Ich hoffe das ich es doch auf etwa 0.1mm hinbeckomme :). Alu...nein...nur weiche sachen...aber für eine bastel maschine die nur zwischen 200-400EUR kostet, ist es eine interesante und kostengünstige lösung. Das richtige gerät wird mich warscheinlich zwischen 1000-1500EUR kosten. Da wird die genaugkeit hoffentlich min 0.001mm sein. Diese rohspan version mache ich wegen spass, ungedult und um erfarung zu sammeln :). --MrZack

Wieso kauft ihr euch nicht einfach den aktuellen Bausatz den es von/bei Elektor gibt?

Siehe: http://www.elektor.de/Default.aspx?tabid=164

oder: http://www.team-haase.de/pages/2000_beschreibung.html

oder: http://www.colinbus.com/Deutsch/Index_d.htm --BKing

Antwort darauf ist ganz einfach......Weil mir das Kleingeld dazu fehlt :-) --MrZack
Ja das ist klar. Mir würde es auch fehlen. Aber ich meinte, ob sich nicht das ganze Metalab so eine Maschine leisten könnte? --BKing


wollen wir diese diskussion nicht ieber auf der internals mailingliste führen wo sie hingehört?! momentan hat das Lab keinen 2000.- euro geldüberschuss und es schaut auch nicht so aus als ob sich das in den nächsten wochen ändern würde. ausserdem gehört das elektroniklab ausgeräumt damit wir sowas überhaupt aufstellen können --flo

Ich hab nix mit der Mailingliste am Hut. Ich wollte auch nicht diskutieren sondern nur mal das aktuelle Angebot von Elektor einem Mitglied mitteilen (damit der es dann, wo auch immer, mal in den Raum werfen könnte) --BKing
Ohne jetzt einen Überblick über die Finanzen zu haben: sooo abwegig find ich das mit den 1600 Euro nicht, für iMac und so ist auch nicht wenig ausgegeben worden. Vielleicht kann man mit denen über Sponsoring/Rabatt reden (wie wir zB auf den Bodenbelag Prozente bekommen haben)? Aber ja, zuerst müssen wir auf jeden Fall den Raum herrichten. BTW: Mit --~~~~ könnt ihr eure Diskussionsbeiträge signieren: --c3o 17:31, 9. Jan 2007 (CET)
ups, sorry. hab ich vergessen. wegen Raum herrichten: man sollte aber bedenken, dass es dieses Angebot von Elektor nicht ewig gibt sondern nur für eine bestimmte Zeitspanne. --BKing
wir ham einen a1 plotter mit feinmechanik und schrittmotoren und allem drum und dran. wieso nicht eine in eine dimension bewegbare platte drunter (mit schrittmotor) und ein multitool oben drauf das man irgendwie absenken kann? --Philip 23:57, 10. Jan 2007 (CET)
Ist eine sehr gute idee...mit dem plotter will ich unbedingt was machen :-). Meine rohspan cnc frässe ist ca. 60% schon fertig (mit meine ungedult hab ichs in meine wohnzimmer zusammengebastelt :-) .... eine GROSSE danke an meine frau die so eine aktion von mir duldet ... 30% von der wohnzimmer schaut schlimmer aus als unsere WhateverLab :-D ) Ich habe vor in der nächsten wochen das teil fertig zu machen und dann weitere bessere modelle zu plannen und bauen. Es ist immer toll und supper wenn mann etwas gutes kaufen kann, und es gibt eine gewisse zufriedenheit aber das gefühl etwas von grundauf selber zu schaffen ist unschlagbar :-)). Was die angebote angeht, es werden immer welche da sein...also kaufen geht immer wenns eng oder unbedingt notwendig wird. --MrZack 09:11, 12. Jan 2007 (CET)