Benutzer:Tkolar: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 10: Zeile 10:
 
Handy: <Österreichvorwahl><Orange<wieauchimmersichdasnennt>><14**2-6><5*(lim für n gegen 0 von n**n)><Bits pro Byte, wenn man mit einem Byte 256 verschiedene Zustände darstellen kann><Logarithmus zur Basis 2 der vorherigen Zahl><die Restklasse von 193 modulo 128>
 
Handy: <Österreichvorwahl><Orange<wieauchimmersichdasnennt>><14**2-6><5*(lim für n gegen 0 von n**n)><Bits pro Byte, wenn man mit einem Byte 256 verschiedene Zustände darstellen kann><Logarithmus zur Basis 2 der vorherigen Zahl><die Restklasse von 193 modulo 128>
  
Hierbei ist "x**y" als <nowiki>pow(x,y)</nowiki> BZW <nowiki>x^y</nowiki> zu interpretieren. Hey, Python ist meine Muttersprache :)
+
Hierbei ist "x**y" als <nowiki>pow(x,y)</nowiki>, beziehungsweise als <nowiki>x^y</nowiki> zu interpretieren. Hey, Python ist meine Muttersprache :)

Version vom 30. April 2011, 02:47 Uhr

Persönliches

Mein Name ist ein Anagramm von Lothar Komas. Der Nachname ist in meinem Usernamen enthalten, und mein Vorname ist in Österreich relativ gebräuchlich. Ich wurde in einem Jahr geboren, auf dessen Einerstelle im Dezimalsystem eine Null stand, und habe das zweite Jahrtausend noch erlebt, aber nur für eine abgerundet einstellige Anzahl Jahre.


Kontakt

email: <vorname|lower><nachname|lower><geburtsjahr|date:"y">-ät-gmail.com

Handy: <Österreichvorwahl><Orange<wieauchimmersichdasnennt>><14**2-6><5*(lim für n gegen 0 von n**n)><Bits pro Byte, wenn man mit einem Byte 256 verschiedene Zustände darstellen kann><Logarithmus zur Basis 2 der vorherigen Zahl><die Restklasse von 193 modulo 128>

Hierbei ist "x**y" als pow(x,y), beziehungsweise als x^y zu interpretieren. Hey, Python ist meine Muttersprache :)