Benutzer:Tkolar: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (zählen können ist praktisch)
Zeile 9: Zeile 9:
 
Handy: <Österreichvorwahl><Orange<wieauchimmersichdasnennt>><14**2-6><5*(lim für n gegen 0 von n**n)><Bits pro Byte auf den meisten Systemen mit denen man heute zu tun hat><Logarithmus zur Basis 2 der vorherigen Zahl><die Restklasse von 193 modulo 128>
 
Handy: <Österreichvorwahl><Orange<wieauchimmersichdasnennt>><14**2-6><5*(lim für n gegen 0 von n**n)><Bits pro Byte auf den meisten Systemen mit denen man heute zu tun hat><Logarithmus zur Basis 2 der vorherigen Zahl><die Restklasse von 193 modulo 128>
  
"**" modelliert in Python einen mathematischen Operator und soll oben analog verwendet werden.
+
"**" soll hier so interpretiert werden wie ihn Viele interpretieren würden, die mit Python zu tun haben, wenn sie von einem Pythonkontext ausgingen - nur dass hier ein mathematischer Kontext gefragt ist.

Version vom 27. September 2009, 23:56 Uhr

Persönliches

Name: Mein Name ist ein Anagramm von Lothar Komas. Der Nachname ist in meinem Usernamen enthalten, und mein Vorname ist in Österreich relativ gebräuchlich. Ich feiere dieses Jahr noch meinen 19. Geburtstag (Damit die Angabe vollständig ist ;))

Kontakt

email: <$vorname><$nachname><$geburtsjahr.format("YY")>+metalab-at-gmail.com

Handy: <Österreichvorwahl><Orange<wieauchimmersichdasnennt>><14**2-6><5*(lim für n gegen 0 von n**n)><Bits pro Byte auf den meisten Systemen mit denen man heute zu tun hat><Logarithmus zur Basis 2 der vorherigen Zahl><die Restklasse von 193 modulo 128>

"**" soll hier so interpretiert werden wie ihn Viele interpretieren würden, die mit Python zu tun haben, wenn sie von einem Pythonkontext ausgingen - nur dass hier ein mathematischer Kontext gefragt ist.