Benutzer:Horstjens: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Bild)
(Links)
(15 dazwischenliegende Versionen des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Bild:Horst_JENS.jpg]]
+
[[Bild:Horst_feb2010_kopf.jpg]]
 
==about==
 
==about==
Hallo, mein Name ist Horst JENS,
+
Mein Name ist Horst JENS,
 
ich arbeite als freiberuflicher EDV-Trainer in Wien.
 
ich arbeite als freiberuflicher EDV-Trainer in Wien.
  
Ich beschäftige mich gerne mit Open-Source Software allgemein und Programmieren (Pyton, Qcake, OLPC) im besonderen.
+
Ich beschäftige mich gerne mit Open-Source Software im allgemeinen und (Spiele)-Programmieren (Pyton) im besonderen.
  
Ich hoffe das Metalab für offene Workshops nützen zu können, um mehr Interesse für Open Source Software zu wecken; dies in bestehenden (Bildung)institutionen oft sehr schwierig.
+
Ich hoffe das Metalab für offene Workshops nützen zu können, um mehr Interesse für Open Source Software zu wecken; dies ist in bestehenden (Bildung)institutionen oft sehr schwierig.
 +
 
 +
== Kontakt ==
 +
 
 +
* http://spielend-programmieren.at/de:kontakt
  
 
==Links==
 
==Links==
* bisher erstellte Videotutorials zu Open-Source Themen: http://www.showmedo.com/videos/?author=71
+
* meine Firma (Programmierkurse für Jugendliche) http://www.spielend-programmieren.at
  
* Programmierkurse (kommerziell) für Jugendliche: http://www.hit.co.at (Kinderkurse)
+
* Projekte:
 +
** The Python Game Book (Buchprojekt): http://ThePythonGameBook.com
  
* Wikipedia user page (links to contact, homepage etc): http://en.wikipedia.org/wiki/User:Horst_F_JENS
+
* Podcast:
 +
** http://spielend-programmieren.at/de:personen:horst:start

Version vom 6. Februar 2012, 21:44 Uhr

Horst feb2010 kopf.jpg

about

Mein Name ist Horst JENS, ich arbeite als freiberuflicher EDV-Trainer in Wien.

Ich beschäftige mich gerne mit Open-Source Software im allgemeinen und (Spiele)-Programmieren (Pyton) im besonderen.

Ich hoffe das Metalab für offene Workshops nützen zu können, um mehr Interesse für Open Source Software zu wecken; dies ist in bestehenden (Bildung)institutionen oft sehr schwierig.

Kontakt

Links