Android Workshop: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(TeilnehmerInnen)
(TeilnehmerInnen)
 
(4 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 58: Zeile 58:
 
(10 max)
 
(10 max)
 
# gweep - Alex G.
 
# gweep - Alex G.
#  
+
# Günther Bosch
 +
# Bruno
 +
# [[user:scriptythekid|scripty]]
 +
# [[user:wizard23|wizard23]]
 +
 
  
  
 
[[Kategorie:Veranstaltungen]]
 
[[Kategorie:Veranstaltungen]]
 
[[Kategorie:Workshops]]
 
[[Kategorie:Workshops]]

Aktuelle Version vom 22. August 2009, 15:54 Uhr

Android ist eine Plattform für mobile Geräte wie Smartphones, Mobiltelefone und Netbooks, die von Google und der Open Handset Alliance entwickelt wird. Die Basis bildet der Linux-Kernel 2.6, und weite Teile der Software werden unter den Open-Source Lizenzen GPLv2 und Apache 2.0 veröffentlicht.

Wie das iPhone bietet Android eine revolutionäre Plattform für unabhängige Softwareentwickler. Anwendungen und Spiele können mit minimalen Aufwand einer riesigen Anzahl von Benutzern zugänglich gemacht werden, ohne dafür Publishing Companies oder die Ressourcen einer größeren Firma zu benötigen.

Workshop

Dieser Workshop vermittelt Grundlagen sowie weiterführende Techniken für die Entwicklung von Software für die Android Plattform.

Software für Android wird mit Java entwickelt, empfohlenerweise in Eclipse mit dem Android-Developer-Plugin. Kostenlose Android-Emulatoren gibt es für die Betriebssysteme Linux, Windows, und Mac OSX, und es werden während des Workshops auch mehrere G1 Mobiltelefone zur Verfügung stehen.

Programmierkenntnisse in Java sind für eine Teilnahme an dem Workshop nicht zwingend erforderlich. Erfahrungen mit beliebigen anderen Programmiersprachen vereinfachen jedoch sicher den Einstieg :)

180px-Android-logo.svg.png

Wann?

Samstag, 22.8.09 17:00

Der Workshop ist sehr praktisch orientiert; es wird von Anfang an rumgebastelt und Theorie gibt es begleitend und nach Bedarf! :-D


Basics

  • Workstation Setup (Android Development Tools, Eclipse, Emulator, etc.)
  • Hello World Applikation (zusammenklicken in Eclipse)
  • Gestaltung von User Interfaces (Buttons, Labels, Lists, Checkbox, etc)
  • Reaktion auf User-Interface (Touch, Trackball, Kompass, Neigungssensoren)
  • Applikationen mit mehreren Fenstern (Activities) und Übergabe von Parametern


Je nach Interessen und Bedarf

  • Logging, Debugging, Profiling
  • Audio und Video
  • Location und Maps
  • 2D Grafik (Drawables, Images, Text, Animationen)
  • 3D Grafik (mit OpenGL)
  • Template für Spiele mit konstanter FPS
  • Schnittstellen mit dem Internet (Webview, Ajax)
  • Socket Verbindungen und Protokolle (TCP/IP, UDP, SIP, XMPP, etc.)
  • Multiplayer Games
  • Mobile Advertising
  • Speech Recognition
  • Lokalisation (l18n)


Themen-Wünsche und -Vorschläge bitte hier posten:

  • ...
  • ...


Über mich

Mein Name ist Chris Hager (chris@linuxuser.at); ich hab mich in den letzten Monaten eher intensiv mit der Android Plattform auseinandergesetzt und mehrere Spiele und Applikationen veröffentlicht. Zuletzt ein Multiplayer-Connect-4 (TCP/IP) dessen Server-Seite in Python entwickelt wurde. Gemeinsam sind die Apps > 100k downgeloaded und > 40k aktiv installiert :-D (*freu*)


TeilnehmerInnen

(10 max)

  1. gweep - Alex G.
  2. Günther Bosch
  3. Bruno
  4. scripty
  5. wizard23