3D-Scanner

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite ist noch - work in progress - wird auf intern@metalab vorgestellt sobald sie komplett ist

3D Scanner Projektbeschreibung

Ziel dieses Projektes ist verschiedenen Varianten des 3D scannens zu testen und zu dokumentieren. Es sollen opensource sowie kommerzielle Software getestet werden.

Der Scannvorgang soll maximal automatisiert werden. Dies soll durch eine Drehplatte mit 1 m durchmesser die über Steppermotoren angesteuert wird erreicht werden. Eine daran angebrachte Z-Achse soll das Aufnahmegerät in der Höhe von 0-1 m auf bzw abwerts bewegen und dabei in einem winkel von 90º schwenken - 0m 45º aufwärts - 0.5m 0º - 1m 45º abwärts.

Somit erschaffen wir eine immer gleichbleibende Basis für die gescannten objekte und somit eine Vergleichbarkeit der Methoden.

Outcome des Projektes soll eine klare Entscheidung sein, ob die opensource bzw günstigen Kommerziellen Produkte am Markt zum Scannen gut genug sind oder ob ein 3D_Scanner kommerzieller 3D Scanner angeschaft werden soll.

Gedanken und beteiligte am kommerziellen 3D Scanner Projekt: 3D_Scanner

Methoden

ReconstructMe Kinect Scanner

reconstructme.net fun fact: made in austria! --Vierlex 04:33, 15. Nov. 2012 (CET)

David Laserline Scanner

www.david-laserscanner.com

David Projektor Scanner

www.david-laserscanner.com

Benötigte Hardware

Laserliner

#HDCam

VisualSFM

homes.cs.washington.edu/~ccwu/vsfm/

Benötigte Hardware

Beamer - Projektor

#HDCam

Autodesk 123D - auf Photobasis

www.123dapp.com

Andere interessante Ansätze

Lego Milk Scanner

http://www.etre.com/blog/2007/06/lego_milk_3d_scanner_friedrich_kirschner/

Material / Hard- Software / Development / Prototyping

Vorhanden

Fehlt noch

HD Cam

Microsoft - 89 €

HD Cam bei Conrad.at

Zeitplan