2016-02-04 Jour Fixe

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 28. Januar 2016, 19:51 Uhr von Redplanet (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Der Jour Fixe ist das '''für alle offene Metalab-Koordinationstreffen''', dass '''jeden zweiten Donnerstag um 19:30''' stattfindet. Das Treffen ist '''offen,…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Jour Fixe ist das für alle offene Metalab-Koordinationstreffen, dass jeden zweiten Donnerstag um 19:30 stattfindet. Das Treffen ist offen, ad-hoc, hands-on und ergebnisorientiert - wenn beim Jour Fixe etwas angesprochen wird, das sofort umgesetzt werden kann, wird es auch sofort oder gleich nach dem Jour Fixe umgesetzt! (Das nennen wir dann Do-Fixe)

Übliche Programmpunkte bei einem Jour Fixe: Laufende Entwicklungen, geplante Projekte, Veranstaltungen, Probleme, Lösungen, organisatorische Themen, Neuigkeiten, etc. ....; Fester Programmpunkt bei jedem Jour Fixe: Durchschauen der aktuellen Tickets im Issue Tracker!

In diesem Sinne: Kein Metalab ohne helfende Hände! - Kommt vorbei, tauscht euch aus, und macht euch die Hände schmutzig :)

Damit alle, die den Jour Fixe verpassen auch am aktuellen Stand bleiben, dokumentieren wir den Jour Fixe. Wenn du also einen Programmpunkt für diesen Jour Fixe hast, trag ihn bis Montag vor dem JF ein. Wie hier beschlossen, werden danach eingetragene Themen nicht behandelt.

Datum

Donnerstag 2016-02-04, 19:30

Organisatorisches

Schriftführung: you
Moderation: you

Themen

Essen für Infrastruktur-Hackathon bezahlen (redplanet)

Der Infrastruktur Hackathon ist dazu da, für Metalabporjekte zu arbeiten und somit das Lab zu verbessern. Es wäre deshalb eine tolle Geste, wenn das Essen, das gekocht wird, vom Metalab bezahlt werden würde.

Kleine Aufsteller (redplanet)

Ich würde gerne für Metalab WTF ein paar (3-5?) Plexiglas-Tischaufsteller besorgen, die dann im Metalab herumstehen werden. Es sollten so 3-eckige Acry-Aufsteller sein, wo genau ein A4-Platt (2x gefaltet) reinpasst. Wenn jemand vom Lab weiß, wie man die auch selber machen kann, und mir dabei helfen könnte, wäre das auch eine tolle, alternative Lösung. (Ich werde bis zum JF noch zwecks Kosten nachschauen.)

Protokoll

Themen:

Thema1
Thema2

Tickets:

siehe Jour Fixe Report