2014-04-17 Jour Fixe: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Protokoll)
(Balls in the Library)
Zeile 99: Zeile 99:
 
metachris: Kann jetzt definiert werden, dass die Isis keine Verpflichtungen mehr hat. Isis: auch die Schlüsselübergabe kann jetzt gemacht werden, ist in den Statuten nicht definiert, wer diese hat.
 
metachris: Kann jetzt definiert werden, dass die Isis keine Verpflichtungen mehr hat. Isis: auch die Schlüsselübergabe kann jetzt gemacht werden, ist in den Statuten nicht definiert, wer diese hat.
  
===== Balls in the Library =====
+
===== Balls in the Library ([[Benutzer:Ktsouk|Ktsouk]]) =====
  
 
Bälle liegen in der Bib herum und riechen auch unangenehm, kann man die auslagern? Idee: Keller, wird allgemein nicht begrüßt.
 
Bälle liegen in der Bib herum und riechen auch unangenehm, kann man die auslagern? Idee: Keller, wird allgemein nicht begrüßt.

Version vom 17. April 2014, 19:57 Uhr

Der Jour Fixe ist das für alle offene Metalab-Koordinationstreffen, dass jeden zweiten Donnerstag um 19:30 stattfindet. Das Treffen ist offen, ad-hoc, hands-on und ergebnisorientiert - wenn beim Jour Fixe etwas angesprochen wird, das sofort umgesetzt werden kann, wird es auch sofort oder gleich nach dem Jour Fixe umgesetzt! (Das nennen wir dann Do-Fixe)

Übliche Programmpunkte bei einem Jour Fixe: Laufende Entwicklungen, geplante Projekte, Veranstaltungen, Probleme, Lösungen, organisatorische Themen, Neuigkeiten, etc. ....; Fester Programmpunkt bei jedem Jour Fixe: Durchschauen der aktuellen Tickets im Issue Tracker!

In diesem Sinne: Kein Metalab ohne helfende Hände! - Kommt vorbei, tauscht euch aus, und macht euch die Hände schmutzig :)

Damit alle, die den Jour Fixe verpassen auch am aktuellen Stand bleiben, dokumentieren wir den Jour Fixe, wenn du also einen Programmpunkt für diesen Jour Fixe hast, trag dich ein!

Datum

Donnerstag 2014-04-17, 19:30

Organisatorisches

Schriftführung: you
Moderation: you

Themen

  1. Drehbank (Hobbes) (Anmerkung m68k: Die Mail an Pitom bezüglich der alten Drehbank hab ich erst vorige Woche geschickt, 9. April, bisher aber keine Rückmeldung)
  2. Thema2 (you)

Protokoll

Themen:

Laserlinsen (overflo)

Laserlinse ist gekommen, ist aber zu groß (20mm, Lasercutter braucht 19.2mm).

zwax wird beim Optiker schauen, ob man sie kleiner schleifen kann, ansonsten muss man eine teure bestellen bei den Originalhändlern.

Tresor (overflo)

Neuer Tresor von overflo, geht aber leicht mit der Flex zu bearbeiten. Ist aber besser als der aktuelle Holztresor. Lässt sich fix montieren.

Drehbank alt (overflo)

overflo hat Tom kontaktiert, hat nicht reagiert. Möchte noch weiter versuchen, ihn zu kontaktieren, dann eine Frist setzen.

Kohlefilter für Dunstabzugshaube in der Küche

Kosten €26 für zwei bei Saturn, wird 2 Packungen davon kaufen.

Drehbank (hobbes)

Klarstellungen zum letzten Jour Fixe, nachdem Hobbes nicht anwesend war.

Armin Zwax Hobbes dürfen die aktuell vorhandene testen, und haben sie als nicht für gut befunden. Unergonomisch, gefährlich.

Wenn die aktuelle Maschine durch die Verwendung kaputt wird, müsste sie dann bezahlt werden, daher darf sie momentan nicht eingesetzt werden.

zwax: macht auch keinen Sinn, auf der aktuellen Maschine Workshops zu machen, wenn danach sowieso eine andere angeschafft wird.

Neue Maschine:

Wurde kolpotiert, dass eine neue Maschine €6k-€10k kosten soll, aber das ist zu viel.

Neue Maschine darf 250-500kg maximal haben, sonst wird die Bodenlast zu groß.

In der Mailingliste angepriesen wurde eine um €1800 (LINK!). Hobbes-Maschine als besserer Vorschlag. Hat eine digitale Anzeige der aktuellen Maschinenposition. hat ca. 300kg, kostet €3500 + Werkzeugkosten.

overflo: Wird die dann wirklich verwendet? ist eine Menge Geld.

Hobbes denkt schon, diese Maschine ist auch einfacher zu verwenden, d.h. die Leute werden eher damit was machen. Kann auch Stahl fräsen/drehen, was mit der CNC nicht funktioniert, aber öfters nachgefragt wird.

Armin: Fräsaufsatz für die €1800 kostet €800. Im kommerziellen Umfeld hätte man das Geld für die um €3500 in 2-3 Aufträgen herinnen.

Gabi: Wie viele würden sie dann wirklich verwenden? Hobbes: ca. 10 Leute. legba7: interessiert an einem workshop, auch CNC

overflo: überlebt der kewagi diese drehbank? armir: bessere frage: überlebt die drehbank den Kewagi? Hobbes: Ja, aber ein Zutrittssystem sollte verwendet werden. Anlumo kümmert sich darum.

Leistungsaufnahme? ca. 1kW, da steht schon einiges an Kraft dahinter, kann einen 15mm Fräser abreißen.

Gabi: Wer soll finanzieren? Geld vom Lab, von Privat? Hobbes: für alles offen, zB auch Grundmaschine vom Lab, Rest crowdfunding. Verbrauchsmaterialien (Wendeschneider, Öl) von den Benutzern finanziert. Es gibt keine Abnutzung im laufenden Betrieb wie beim Lasercutter.

Hobbes: Wenn jemand nicht grob brutal vorgeht, dann sind die Maschinen auch nicht umzubringen. Sollte also ewig halten.

Amin: Fräsaufsatz ist für ihn Bedingung, dass er mitfinanziert. Das ist das für ihn interessante, da man damit auch Stahl fräsen kann.

Gabi: kleinere Maschine mit Fräsaufsatz zu klein? Hobbes: Generell sind das nur zwei Vorschläge. Gibt es noch andere Quellen? Evtl gut gewartete Gebrauchtmaschine?

Hobbes: Wenn Interesse besteht, es wird gerade fleißig auf der CNC-Mailingliste diskutiert.

Anfang Mai ist eine große Werkzeugmesse in Wien, Hobbes wird versuchen, Kontakte mit Werkzeughersteller zu knüpfen in dieser Sache. Armin: Kann auch Freikarten organisieren wenn es jemanden interessiert.

meta: Vorschläge für Lab-Beteiligung? Allgemeinheit: von den Gesamtkosten (Drehbank + Extras) zahlt das Metalab 50%. Vorstandsvertreter ist damit auch einverstanden.

Armin: Extras, die gebraucht werden: Schnellspannvorfutter, linker/rechter Außenmeißel. Einer für 60°, Abstechmesser, 2 Bohrstangen, Mitlaufkörner. Muss noch im Detail angesehen/besprochen werden.

Kassiertätigkeit (metachris)

Isis kann gesundheitsbeding ab jetzt die Kassierrolle nicht mehr ausführen. Christian/Daniel würden beim Tagesgeschäft mithelfen. metachris könnte sich 1-2h pro Woche Zeit nehmen dafür, hat aber keine Erfahrung mit Buchhaltung.

meta: konkret zu tun: Kassaführung (eingeworfene Kuverts eintragen, Bank), USt-Sache, Finanzonline. meta kennt sich aus, was zu machen ist. Vorstand kann auch ohne GV einen Ersatz ernennen.

Isis: Einmal im Jahr muss eine ordentliche GV geben. Nur wegen ihr eine ordentliche GV zu machen wäre blöd.

anlumo: Es wurde bereits wegen externer Buchhaltung diskutiert, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt für den Umstieg.

metachris: Kann jetzt definiert werden, dass die Isis keine Verpflichtungen mehr hat. Isis: auch die Schlüsselübergabe kann jetzt gemacht werden, ist in den Statuten nicht definiert, wer diese hat.

Balls in the Library (Ktsouk)

Bälle liegen in der Bib herum und riechen auch unangenehm, kann man die auslagern? Idee: Keller, wird allgemein nicht begrüßt.

Phileas: Zur Juli transportieren?

Bälle werden momentan auch nicht wirklich verwendet. Es gibt Pläne, sie im Hauptraum an die Decke zu hängen, aber da geht nichts weiter.

Juli: Nächsten Montag oder Dienstag wollen sies aufhängen

Fernseherlounge (Phileas)

Fernseher in der Lounge ist kaputt, wollen wir einen der Donauzentrumsfernseher dort verwenden? Phileas findets eine Verschwendung, wenn diese ohne Touch verwendet werden würden. Neuer Fernseher, der für die Lounge passt, kostet €200-€300.

Daniel: Finde es blöd, wenn die großen Fernseher nur herumstehen, weil sie zu cool sind, um sie zu verwenden.

Allgemeine Meinung: Jetzt mal den Donauzentrum-Fernseher anhängen, und wenn der wirklich mal eine Anwendung findet, einen Ersatz für die Lounge kaufen.

Ein Fernseher wäre auch gut für den Hacker Showcase, wenn es sich ausgeht.

Luftfilter für die Lounge (Harald)

Harald hat einen passenden gefunden, aber hat nicht genug Geld, um es vorzuschießen.


Tickets:

siehe Jour Fixe Report