2013-11-07 Jour Fixe: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Themen)
 
(3 dazwischenliegende Versionen des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 8: Zeile 8:
  
 
== Organisatorisches ==
 
== Organisatorisches ==
Schriftführung: [[Benutzer:you|you]]
+
Schriftführung: [[Benutzer:anlumo|anlumo]]
 
<br>
 
<br>
Moderation: [[Benutzer:you|you]]
+
Moderation: [[Benutzer:intro|intro]]
  
 
== Berichte ==
 
== Berichte ==
 
# Pioneers 2013  und TedX - Retrospektive  ([[Benutzer:overflo|overflo]])
 
# Pioneers 2013  und TedX - Retrospektive  ([[Benutzer:overflo|overflo]])
# Bericht2 ([[Benutzer:you|you]])
 
  
 
== Themen ==
 
== Themen ==
Zeile 20: Zeile 19:
 
# Pioneers 2013 - Fubar ([[Benutzer:overflo|overflo]])
 
# Pioneers 2013 - Fubar ([[Benutzer:overflo|overflo]])
 
# CNC Fräse Reparatur ([[Benutzer:isis1984|Isis]])
 
# CNC Fräse Reparatur ([[Benutzer:isis1984|Isis]])
# Nues Beamer Einkauf ([[Benutzer:reckoner|rcknr]])
+
# Neuer Beamer Einkauf ([[Benutzer:reckoner|rcknr]])
  
 
== Protokoll ==
 
== Protokoll ==
  
 
====Berichte:====
 
====Berichte:====
===== Bericht1 =====
+
===== Pioneers & TEDx ([[Benutzer:overflo|overflo]]) =====
===== Bericht2 =====
+
 
 +
Pioneers: Metalab und ein bisschen Magic Shifter
 +
 
 +
TEDx: Magic Shifter und ein bisschen Metalab. Elmar war auch dort.
 +
 
 +
Pioneers: Viel Eintritt, overflo empfiehlt, das mal zu erleben dort. Extrem surreal. Ein paar coole junge Leute dort (wie zB Cyberrith).
 +
 
 +
Viele Investoren waren auch da.
  
 
====Themen:====
 
====Themen:====
===== Thema1 =====
+
===== Pioneers Funding ([[Benutzer:overflo|overflo]]) =====
===== Thema2 =====
+
 
 +
Funding für Popcornmaschine erhalten. Soll das Geld an den overflo oder das Metalab gehen? War viel Arbeitszeit + Materialkosten.
 +
 
 +
Gemeinbeschluss: overflo bekommt das ganze Geld, nachdem es sein Projekt ist. Er relativiert aber für den allgemeinen Fall, wenn das Funding viel mehr ist als die Materialkosten, soll auch ein Teil an das Metalab gehen.
 +
 
 +
Isis: Soll bei Fall für Fall entschieden werden. Material soll auf jeden Fall abgegolten werden. Hängt auch davon ab, wie viel davon mit Metalabequipment gemacht wurde.
 +
 
 +
m68k: Soll nicht vom Betrag abhängen, sondern davon, wie die Spende formuliert ist, ob sie für das Metalab oder konkret das eine Projekt gedacht sind.
 +
 
 +
overflo: Soll für jedes Projekt besprochen werden. Isis stimmt zu.
 +
 
 +
Hobbes: Vorher besprechen, nicht nachher, um Probleme zu vermeiden.
 +
 
 +
===== Pioneers FUBAR ([[Benutzer:overflo|overflo]]) =====
 +
 
 +
Es war teilweise cool, teilweise nicht so cool. Es gibt davor einen Streifen, auf dem Parken verboten war mit ZONE darunter. Overflo hat einen Parkschein reingelegt und ist 30mins reingegangen. Wie er wieder hergekommen ist, war eine Meldung dort, dass das Fahrzeug abgeschleppt wird. Er hat das Auto in eine Parkgarage verlegt.
 +
 
 +
Hat Parksherriff befragt dazu, ist eine Anzeige von der OSCE, kann man nicht nullieren. Bekommt bald die Strafe zugestellt. Will jetzt, dass das Metalab die Kosten übernimmt, zusammen mit den Parkscheinen.
 +
 
 +
uberhaxlor: Sollte Einspruch erheben. Geht dann, wenn die Anzeige da ist.
 +
 
 +
Hobbes: Kann nicht schaden, es zu versuchen.
 +
 
 +
Isis: Glaubt dem overflo, dass ers nicht absichtlich gemacht hat. Ist dafür, dass das Geld bezahlt wird.
 +
 
 +
Hobbes: Einspruch aufgrund unklarer Kennzeichnung funktioniert oft.
 +
 
 +
Overflo: Wenn ein Fehler passiert, und er mit seinem Privatgeld bezahlen muss, macht er das nie wieder. Sieht sich aber nicht als Schuldlos. Genauer Betrag ist noch nicht bekannt.
 +
 
 +
tie-fighter: Abstimmung jetzt?
 +
 
 +
Ergebnis: ~9 Stimmen dafür, 1 Gegenstimme
 +
 
 +
Overflo: Wird bei OSCE anrufen.
 +
 
 +
===== CNC-Fräse ([[Benutzer:isis1984|Isis]]) =====
 +
 
 +
Geht um die Reparatur der CNC-Fräse. Geplant war, dass Metalab 50% übrnimmt. Sind über €700, sind mehr als €350 fürs Lab.
 +
 
 +
pk hat heute geschrieben, ob eine bisschen bessere Frässpindel gekauft wird, er würde Differenz übernehmen. Mit dieser Differenz würden es wieder 50% sein.
 +
 
 +
Hobbes: Gesamtkosten sind €720-€750.
 +
 
 +
Amin: Die stärkere hält der Rahmen nicht aus, das zahlt sich nicht aus. Die 800W-Spindel ist schon sehr mächtig und eigentlich zu groß für die CNC. Die aktuelle hat zwar 1050W, hat aber weniger Abgabeleistung. Dass die 1.5kW-Spindel nicht passt wurde auch vom Händler bestätigt.
 +
 
 +
Isis: So gut wie alles im Metalab ist crowdgefundet. Wir haben zwar Geld am Konto, aber das muss auch für Reparaturen da sein.
 +
 
 +
tie-fighter: Gibts ein Budget?
 +
 
 +
Isis: Nein. Es gab vor einigen Jahren mal einmalig ein Budget, seitdem nicht mehr.
 +
 
 +
Naxx: War aber kein Gesamtbudget, nur für einen Teil.
 +
 
 +
Overflo: Finanzflüsse haben sich sehr verändert in den letzten Jahren. Wir können auch einen Gewinn machen. Vielleicht sollte jetzt auch ein Budget gemacht werden.
 +
 
 +
Isis: Man kann durchauch Veränderungen für die Zukunft planen. Kann man in Zukunft anders machen. Wegen der Frässpindel muss beschlossen werden, dass das Metalab mehr als 50% zahlt.
 +
 
 +
Overflo: Spendentopf bei der CNC, wenn sie jemand verwendet.
 +
 
 +
Hobbes: Ist angedacht.
 +
 
 +
Naxx: Wer will wieviel jetzt zahlen?
 +
 
 +
Armin: Minimalvariante ist ca. €715, plus Spannzangen €27-35. Bei den Spannzangen hängts davon ab, ob man einen Satz nimmt, oder einzelne. Alles zusammen wird definitiv unter €800 kosten. €350 sind bis jetzt gespendet.
 +
 
 +
tie-fighter: Das Metalab will jetzt max. €400 zahlen?
 +
 
 +
m68k: Wir brauchen eine exakte Kostenaufstellung.
 +
 
 +
Armin: Der Händler hat die genauen Preise vergessen mitzuschicken.
 +
 
 +
Isis: Metalab kann auch mehr zahlen, aber wir sollten darüber abstimmen.
 +
 
 +
Naxx: Finanzielle Investition sorgt für mehr Sorge darum, ist deswegen dafür (m68k stimmt zu).
 +
 
 +
tie-fighter: Die bisherigen Investitionen sind vor allem von den Leuten, die eh selber dran basteln.
 +
 
 +
m68k: Geht vor allem darum, dass jemand sich drum kümmert nachher. Das steht bei der CNC aber nicht in Frage.
 +
 
 +
Reox: Das Metalab sollte bei jedem Projekt zahlen, und dann gehört es dem Metalab. Sonst sind die Geräte nach einem Streit mit dem Besitzer wieder weg.
 +
 
 +
Pepi: Findet 50/50-Regel sehr gut, damit nur Sachen angeschafft werden, wo es auch Interessenten gibt, und dann jemanden der sich darum kümmert und Wissenstransfer macht. Davon haben alle etwas davon.
 +
 
 +
Hobbes: Geld geht als Spende ans Metalab, und das Metalab kauft dann. War ein Problem mit der alten Drehbank.
 +
 
 +
Amir: Die Sachen, die eine Grundfunktionalität der Maschine darstellt, muss dem Metalab gehören. Wenn jemand etwas spezielles dazumontiert für eine spezielle Anwendung, soll er das selber an- und abmontieren und nachher wieder mitnehmen.
 +
 
 +
Isis: Wenn mehr Geld übrig bleibt, kann mehr Geld für andere coole Dinge ausgegeben werden.
 +
 
 +
Armin: Lieferung soll an [Armin] gehen, damit sie nicht verschwindet. Bezahlung mit Vorkassa. Angebot ging bereits direkt ans Metalab.
 +
 
 +
===== Beamer ([[Benutzer:reckoner|rcknr]]) =====
 +
 
 +
Es wurden bereits Modelle ausgesucht. Eines kostet ~€2000, die anderen so um die €1300. Besser das billigere kaufen, und dafür eine bessere Halterung kaufen, die z.B. keine Schatten vom Ventilator wirft.
 +
 
 +
Isis: Wir sollten auch Reviews lesen, nicht nur specs lesen. Wir brauchen nicht unbedingt 4000 Lumens, 3000 wären auch ok.
 +
 
 +
tie-fighter: Bei den Reviews weiß man nie, wer dieses bezahlt hat. Kaufen und ausprobieren ist die einzige Möglichkeit.
 +
 
 +
Isis: Ist dagegen, das hier zu tun.
 +
 
 +
tie-fighter: Gibt keine perfekte Lösung, aber es gibt 14 Tage Rückgaberecht.
 +
 
 +
Isis: Will sich nicht um die Rückgabe kümmern.
 +
 
 +
rcknr: übernimmt die Bestellung und Rückgabe (falls das notwendig wird). Hat einen Beamervorschlag an die intern geschickt. Hat viele Anschlüsse etc.
 +
 
 +
tie-fighter: Gibts ein Hersteller-Specsheet? Amazon hat nicht immer die richtigen Infos drauf.
 +
 
 +
anlumo: Anschlüsse sind egal, wir brauchen nur 1x VGA und 1x HDMI, das haben eh alle.
 +
 
 +
m68k: Hat er RS232?
 +
 
 +
rcknr: ja, und einen 12V-Anschluss für eine elektrische Leinwand, vielleicht kann man damit etwas zusammenhacken.
  
====Tickets:====
+
[[Kategorie:Jour_Fixe]]
siehe [https://metalab.at/issues/report/5 Jour Fixe Report]
+

Aktuelle Version vom 7. November 2013, 21:22 Uhr

Bei den Jours Fixes trifft sich das für alle Mitglieder offene Orga-Team um laufende Entwicklungen und zukünftige Projekte zu besprechen.

Bitte beteiligt Euch am Jour Fixe und tragt ein, wenn Ihr etwas zu berichten habt oder über ein Thema sprechen wollt, das uns alle betrifft!


Datum

Donnerstag 2013-11-07, 19:30

Organisatorisches

Schriftführung: anlumo
Moderation: intro

Berichte

  1. Pioneers 2013 und TedX - Retrospektive (overflo)

Themen

  1. Abrechnung Projektfoerderungen / Funding (overflo)
  2. Pioneers 2013 - Fubar (overflo)
  3. CNC Fräse Reparatur (Isis)
  4. Neuer Beamer Einkauf (rcknr)

Protokoll

Berichte:

Pioneers & TEDx (overflo)

Pioneers: Metalab und ein bisschen Magic Shifter

TEDx: Magic Shifter und ein bisschen Metalab. Elmar war auch dort.

Pioneers: Viel Eintritt, overflo empfiehlt, das mal zu erleben dort. Extrem surreal. Ein paar coole junge Leute dort (wie zB Cyberrith).

Viele Investoren waren auch da.

Themen:

Pioneers Funding (overflo)

Funding für Popcornmaschine erhalten. Soll das Geld an den overflo oder das Metalab gehen? War viel Arbeitszeit + Materialkosten.

Gemeinbeschluss: overflo bekommt das ganze Geld, nachdem es sein Projekt ist. Er relativiert aber für den allgemeinen Fall, wenn das Funding viel mehr ist als die Materialkosten, soll auch ein Teil an das Metalab gehen.

Isis: Soll bei Fall für Fall entschieden werden. Material soll auf jeden Fall abgegolten werden. Hängt auch davon ab, wie viel davon mit Metalabequipment gemacht wurde.

m68k: Soll nicht vom Betrag abhängen, sondern davon, wie die Spende formuliert ist, ob sie für das Metalab oder konkret das eine Projekt gedacht sind.

overflo: Soll für jedes Projekt besprochen werden. Isis stimmt zu.

Hobbes: Vorher besprechen, nicht nachher, um Probleme zu vermeiden.

Pioneers FUBAR (overflo)

Es war teilweise cool, teilweise nicht so cool. Es gibt davor einen Streifen, auf dem Parken verboten war mit ZONE darunter. Overflo hat einen Parkschein reingelegt und ist 30mins reingegangen. Wie er wieder hergekommen ist, war eine Meldung dort, dass das Fahrzeug abgeschleppt wird. Er hat das Auto in eine Parkgarage verlegt.

Hat Parksherriff befragt dazu, ist eine Anzeige von der OSCE, kann man nicht nullieren. Bekommt bald die Strafe zugestellt. Will jetzt, dass das Metalab die Kosten übernimmt, zusammen mit den Parkscheinen.

uberhaxlor: Sollte Einspruch erheben. Geht dann, wenn die Anzeige da ist.

Hobbes: Kann nicht schaden, es zu versuchen.

Isis: Glaubt dem overflo, dass ers nicht absichtlich gemacht hat. Ist dafür, dass das Geld bezahlt wird.

Hobbes: Einspruch aufgrund unklarer Kennzeichnung funktioniert oft.

Overflo: Wenn ein Fehler passiert, und er mit seinem Privatgeld bezahlen muss, macht er das nie wieder. Sieht sich aber nicht als Schuldlos. Genauer Betrag ist noch nicht bekannt.

tie-fighter: Abstimmung jetzt?

Ergebnis: ~9 Stimmen dafür, 1 Gegenstimme

Overflo: Wird bei OSCE anrufen.

CNC-Fräse (Isis)

Geht um die Reparatur der CNC-Fräse. Geplant war, dass Metalab 50% übrnimmt. Sind über €700, sind mehr als €350 fürs Lab.

pk hat heute geschrieben, ob eine bisschen bessere Frässpindel gekauft wird, er würde Differenz übernehmen. Mit dieser Differenz würden es wieder 50% sein.

Hobbes: Gesamtkosten sind €720-€750.

Amin: Die stärkere hält der Rahmen nicht aus, das zahlt sich nicht aus. Die 800W-Spindel ist schon sehr mächtig und eigentlich zu groß für die CNC. Die aktuelle hat zwar 1050W, hat aber weniger Abgabeleistung. Dass die 1.5kW-Spindel nicht passt wurde auch vom Händler bestätigt.

Isis: So gut wie alles im Metalab ist crowdgefundet. Wir haben zwar Geld am Konto, aber das muss auch für Reparaturen da sein.

tie-fighter: Gibts ein Budget?

Isis: Nein. Es gab vor einigen Jahren mal einmalig ein Budget, seitdem nicht mehr.

Naxx: War aber kein Gesamtbudget, nur für einen Teil.

Overflo: Finanzflüsse haben sich sehr verändert in den letzten Jahren. Wir können auch einen Gewinn machen. Vielleicht sollte jetzt auch ein Budget gemacht werden.

Isis: Man kann durchauch Veränderungen für die Zukunft planen. Kann man in Zukunft anders machen. Wegen der Frässpindel muss beschlossen werden, dass das Metalab mehr als 50% zahlt.

Overflo: Spendentopf bei der CNC, wenn sie jemand verwendet.

Hobbes: Ist angedacht.

Naxx: Wer will wieviel jetzt zahlen?

Armin: Minimalvariante ist ca. €715, plus Spannzangen €27-35. Bei den Spannzangen hängts davon ab, ob man einen Satz nimmt, oder einzelne. Alles zusammen wird definitiv unter €800 kosten. €350 sind bis jetzt gespendet.

tie-fighter: Das Metalab will jetzt max. €400 zahlen?

m68k: Wir brauchen eine exakte Kostenaufstellung.

Armin: Der Händler hat die genauen Preise vergessen mitzuschicken.

Isis: Metalab kann auch mehr zahlen, aber wir sollten darüber abstimmen.

Naxx: Finanzielle Investition sorgt für mehr Sorge darum, ist deswegen dafür (m68k stimmt zu).

tie-fighter: Die bisherigen Investitionen sind vor allem von den Leuten, die eh selber dran basteln.

m68k: Geht vor allem darum, dass jemand sich drum kümmert nachher. Das steht bei der CNC aber nicht in Frage.

Reox: Das Metalab sollte bei jedem Projekt zahlen, und dann gehört es dem Metalab. Sonst sind die Geräte nach einem Streit mit dem Besitzer wieder weg.

Pepi: Findet 50/50-Regel sehr gut, damit nur Sachen angeschafft werden, wo es auch Interessenten gibt, und dann jemanden der sich darum kümmert und Wissenstransfer macht. Davon haben alle etwas davon.

Hobbes: Geld geht als Spende ans Metalab, und das Metalab kauft dann. War ein Problem mit der alten Drehbank.

Amir: Die Sachen, die eine Grundfunktionalität der Maschine darstellt, muss dem Metalab gehören. Wenn jemand etwas spezielles dazumontiert für eine spezielle Anwendung, soll er das selber an- und abmontieren und nachher wieder mitnehmen.

Isis: Wenn mehr Geld übrig bleibt, kann mehr Geld für andere coole Dinge ausgegeben werden.

Armin: Lieferung soll an [Armin] gehen, damit sie nicht verschwindet. Bezahlung mit Vorkassa. Angebot ging bereits direkt ans Metalab.

Beamer (rcknr)

Es wurden bereits Modelle ausgesucht. Eines kostet ~€2000, die anderen so um die €1300. Besser das billigere kaufen, und dafür eine bessere Halterung kaufen, die z.B. keine Schatten vom Ventilator wirft.

Isis: Wir sollten auch Reviews lesen, nicht nur specs lesen. Wir brauchen nicht unbedingt 4000 Lumens, 3000 wären auch ok.

tie-fighter: Bei den Reviews weiß man nie, wer dieses bezahlt hat. Kaufen und ausprobieren ist die einzige Möglichkeit.

Isis: Ist dagegen, das hier zu tun.

tie-fighter: Gibt keine perfekte Lösung, aber es gibt 14 Tage Rückgaberecht.

Isis: Will sich nicht um die Rückgabe kümmern.

rcknr: übernimmt die Bestellung und Rückgabe (falls das notwendig wird). Hat einen Beamervorschlag an die intern geschickt. Hat viele Anschlüsse etc.

tie-fighter: Gibts ein Hersteller-Specsheet? Amazon hat nicht immer die richtigen Infos drauf.

anlumo: Anschlüsse sind egal, wir brauchen nur 1x VGA und 1x HDMI, das haben eh alle.

m68k: Hat er RS232?

rcknr: ja, und einen 12V-Anschluss für eine elektrische Leinwand, vielleicht kann man damit etwas zusammenhacken.