2012-11-01 Jour Fixe: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Themen)
(Themen)
 
(5 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 18: Zeile 18:
 
== Themen ==
 
== Themen ==
 
# Issue Tracker Enhanced™ ([[Benutzer:hop|hop]])
 
# Issue Tracker Enhanced™ ([[Benutzer:hop|hop]])
# Getränkekisten - sie stehen im Vorraum herum.  ([[Benutzer:vandebina|vandebina]])
+
# Getränkekisten - sie stehen im Vorraum herum.  (<s>[[Benutzer:vandebina|vandebina]]</s> [[Benutzer:kay|kay]])
 +
# [[TEDxVienna2012]]  ([[Benutzer:kay|kay]])
 
# Meta Kassa ([[Benutzer:vierlex|vierlex]])
 
# Meta Kassa ([[Benutzer:vierlex|vierlex]])
 
# 3D-Scanner + Plattform ([[Benutzer:anlumo|anlumo]] & πTΩ)
 
# 3D-Scanner + Plattform ([[Benutzer:anlumo|anlumo]] & πTΩ)
Zeile 25: Zeile 26:
 
== Protokoll ==
 
== Protokoll ==
  
====Berichte:====
+
Jour Fixe 2012-11-01
===== Bericht1 =====
+
===== Bericht2 =====
+
  
====Themen:====
+
* Moderatorin: kay
===== Thema1 =====
+
* Schriftführer: anlumo
===== Thema2 =====
+
 
 +
==== Berichte ====
 +
 
 +
nichts zu berichten
 +
 
 +
==== Themen ====
 +
 
 +
===== Issue Tracker (hop) =====
 +
 
 +
[Review der Besprechung bez. Issue Tracker von letztem Jour Fixe]
 +
Hop hat einen neuen Report im trac angelegt, bei dem nur MOS-Tickets, und einen, wo alle außer der MOS-Tickets angezeigt werden.
 +
 
 +
Oben in der Leiste ist jetzt wenn man eingeloggt ist ein Button, der den Jour Fixe-Report anzeigt. Zeigt alle Tickets, die in den letzten 2 Wochen modifiziert worden sind.
 +
 
 +
Kay beantragt direkter Link dort im JF-Protokoll:
 +
https://metalab.at/issues/query?keywords=!~mos&changetime=2weeksago..&groupdesc=1&group=status&order=priority&row=description&report=5
 +
 
 +
Momentan alle Tickets in der Liste, weil Pepi nach dem JF letztes Mal auf allen offenen kommentiert hat.
 +
 
 +
===== Getränkekisten (kay in Vertretung von bina) =====
 +
 
 +
Es geht um die Kisten, die im Eingangsbereich vor dem Vorhang stehen. Volle Kisten mit leeren Flaschen.
 +
 
 +
Sieht aus wie in einem Lokal, wenn man reinkommt.
 +
 
 +
Wurde schon mal mit Alex (abwesend) besprochen, aber Alex hat sich mit dem vorhang mal verletzt und will es seitdem nicht mehr dahinter stellen.
 +
 
 +
Lösungsvorschlag: designated regal für leere und volle kisten, damit das nicht vermischt wird. Problem damit: zu wenig Platz, nach einer Lieferung ist dort alles voll mit vollen Kisten
 +
 
 +
kay-beobachtung: auch mehr leerkisten in der küche, viel zu viele. evtl nur das notwendige minimum hier lagern? rest öfter dem lieferdienst mitgeben. müsste alex machen.
 +
 
 +
leere kisten extra platz im regal? haben wir nicht. evtl kleinere bestellungen, dafür häufiger? alex fragen
 +
mit zettel markieren
 +
 
 +
problem: gemischte volle/leere kisten im regal. normalfall wären dann volle hinten, leere vorne -> nicht gut. förderband im regal für die kisten wäre gut
 +
laufend herumräumen verlangen wird nicht funktionieren, dann machts entweder keiner, oder alle falsch
 +
 
 +
wie war das früher, warum ist es sich damals ausgegangen? evtl weniger leute -> weniger konsum -> mehr platz?
 +
 
 +
===== TEDxVienna (kay) =====
 +
 
 +
Findet am samstag statt. steht fest wer dabei ist: MHC (Kamera) mit instant-film-back, impossible project sponsort die filme
 +
2 zusätzliche 3d-drucker zu ultimaker
 +
screeninvader mit projektion
 +
anna mit classical painting (staffelei, pinsel)
 +
overflow: solar robo flower, evtl andere sachen aus dem hss
 +
anuk, daniel: prototyp für neues kleid
 +
elmar: DIY-instrumente
 +
also coole sachen
 +
 
 +
puta putin ist nicht erlaubt, zu politisch
 +
 
 +
morgen abend im odion-theater aufbau, weniger stressig als am samstag in der früh
 +
 
 +
event von 9 bis 21 uhr, booth-badges noch nicht klar, overflo hat gestern noch tags gelasercuttet zum hergeben
 +
kleine 3d-objekte vom 3D-Drucker auch hergeben
 +
Werbung fürs metalab, kennen dort noch nicht alle; gute gelegenheit um sich zu präsentieren
 +
vor allem marketing und medien-Bereich
 +
Flyer? fehlen noch
 +
gibt eine mailingliste für die einschlägigen Diskussionen
 +
 
 +
Es wird mit Kamera dokumentiert.
 +
 
 +
Eine Ethernet-buchse gibts, der Screeninvader soll die Talks live streamen, damit das booth-personal auch die Talks ansehen kann. evtl nicht so tolle bandbreite.
 +
immer wieder 1h-breaks, wo die leute dann die booths ansehen werden
 +
gibt einige standln, aber metalab sehr groß
 +
 
 +
===== meta kassen (4lex) =====
 +
 
 +
via mailingliste: er will kassa bauen
 +
besteht aus geldschein/münzenfresser und -ausspucker
 +
teure mechanische teile, fertiges teil wäre gut zum prüfen
 +
ersatz für offene kassa? nicht klar, kann auch beide haben
 +
alex ist dagegen, keine offene kassa mehr zu haben.
 +
hop: offene kassa cool, aber cooler hack ist auch cool.
 +
zumindest große scheine dort rein
 +
 
 +
aktueller stand:
 +
neuer kassazettel, der nicht so toll ist, außerdem gibt es das letzte kassabuch
 +
bei €40 ausleeren lt. anleitung
 +
wird leider immer seltener gemacht
 +
 
 +
erweiterung des tools: moneyin/moneyout mit rfid? mit bitcoin zahlen? problem mit privatssphäre
 +
 
 +
neuer geldscheinprüfer und -ausspucker. ausspuckmodul ist extra. ohne das kosten €450 (4lex ersteigert für €160), modul fürs ausspucken €200, münzen nochmal €200
 +
zigarettenautomaten sind all-in-one-lösungen um €3000
 +
tochscreen wirds dazu noch geben.
 +
 
 +
mail ging auf core, core hat ge-hmmt & er soll auf der internen fragen. hat nicht gleich zugestimmt
 +
4lex hat schon länger überlegt, hat zufällig auf ebay die auktion entdeckt
 +
hat schon öfter projekte gegeben, aber es ist oft nichts draus geworden. redplanet will mithelfen bei ui-design/programmierung, anlumo bei ux-design. HM-gruppe noch anfragen wegen hardware. einzelteile miteinander verbinden sollte nicht so schwer sein, aber 4lex sucht noch mithelfer!
 +
 
 +
core-aussage: such leute & gib zeitrahmen an für das projekt, damit es nicht versandet. mehr werbung machen (marketing!)
 +
gab schon mal ein kassomat-projekt (bezahlen mit ibutton), wurde aber nie fertig
 +
kay kann nicht für die ganze core entscheiden bez. Finanzierung
 +
 
 +
===== 3D-Scanner (anlumo & πTΩ) =====
 +
 
 +
πTΩ hat vor ca. einem Jahr eine Fotoplattform gebaut, kugelgelagert mit DC-Motor, für 360°-Shots
 +
jetzt stehts seit einem Jahr herum & keiner benutzts, schade -> mit reconstruct me und einer kinect 3d-scans machen
 +
 
 +
onebutton-solution: objekt auf drehplattform stellen, einschalten und es dreht sich und bekommt 3d-Objekt heraus
 +
 
 +
Gibt schon ein verwandtes projekt (3D-Scanner), mit dem das kombiniert werden kann.
 +
 
 +
vorher mal plattform aufstellen, mit kinect und DAVID free laserline ansteuern. projekt für gestenerkennung kann auch eingebaut werden, ist ein 20x20x20cm 3d-scanner. alternativ mit beamer+kamera
 +
diese alle varianten ausprobieren, wo bekommt man adequate ergebnisse. plattform geht für ca. 500kg-objekte (24 rollenkugellager und 1 industriekugellager). geht also auch zum menschen scannen.
 +
ist platz dafür? kann man das projekt anstarten? wurde mit amir besprochen.
 +
amir: medienkammerl würde sich anbieten momentan. artists in residence hat sich bisher nicht ergeben für den raum.
 +
projektzeitraum ca. 3 monate
 +
ca. 1.50m durchmesser, könnte ein platproblem in diesem raum sein. redplanet: 205cm breit, geht sich also aus
 +
all needles wollte mal industrienähmaschine anschaffen und dort reinstellen, aber die gruppe ist momentan nicht mehr aktiv
 +
 
 +
anschaffungskosten: würde metalab mitsponsorn?
 +
kay: kostenabschätzung mitteilen, empfiehlt internes crowdsourcing via wiki, so wie lasercutter, industrienähmaschine und 3D-Scanner
 +
größter Aufwand ist die Zeit
 +
 
 +
Probleme: Transport des Kinect wie bei 3D-Drucker und CNC muss gelöst werden. Amir: wenn Anforderungen klar, dann zusammenreden
 +
 
 +
starten ja/nein, raumnutzung ja/nein? wenn ja: Projektseite im wiki für Beschreibung mit Information für die Leute
 +
keine Einsprüche von Anwesenden
 +
 
 +
kein Ersatz vom 3D-Scannerprojekt, sondern eine Zusammenführung
 +
 
 +
kay: voll cool, wenn platz im medienkammerl reicht, kann er verwendet werden, wiki-page ist gut
 +
 
 +
===== Fahrradkeller (Amir) ======
 +
 
 +
Wolfgang (Bruder der Hausverwaltung) war da: jetzt wäre Zeit, über den Fahrradkeller zu reden. Ist momentan ein Fahrradfriedhof
 +
dafür Fahrradständer im Hof montieren helfen
 +
Peter hat darüber vor einiger Zeit geschrieben, der weiß noch mehr dazu.
 +
 
 +
Wenn das wirklich was wird, müsste man sich über die Raumnutzung unterhalten.
 +
 
 +
kay: solche Sachen bitte immer an core schreiben!
 +
 
 +
==== Tickets! ====
 +
 
 +
Report 5 im Issue-Tracker https://metalab.at/issues/report
 +
 
 +
Accounts werden vom Wiki gesynct! Einloggen notwendig, um Tickets zu verändern oder neu anzulegen.
 +
 
 +
ausschweifer: eklat vor ein paar wochen wegen trello und trac scheiße
 +
ticketverantwortlich heißt nicht, dass man für die sache verantwortlich ist. kann auch heißen, dass man jemanden anderen dafür anschaffen kann. geht nur darum, wer die projektleitung macht
 +
 
 +
Reihenfolge nicht so toll: zuerst neu/reopened, dann closed (sollte am schluss sein), dann accepted
 +
 
 +
===== Ticket 6: Blinkenwall-Repair =====
 +
Blinkenwall funktioniert, raspberry pi geht, aber blinkenwall.com zeigt aber noch nicht dort hin
 +
standesbeamter soll ticket nehmen und sich um die domain kümmern. wurde an overflo berichtet, ist aber noch nicht passiert
 +
 
 +
===== Ticket 56: Metafridge =====
 +
 
 +
Hat einen Wackler, wenn man vorzieht, dann zeigt es kurz mehr an
 +
wer übernimmt das?
 +
 
 +
===== Ticket 66: powerdings repair =====
 +
 
 +
anlumo hat overflo dazu befragt, meint dass meta da die lasercutter-daten hat
 +
anlumo spricht noch mit meta darüber
 +
 
 +
===== Ticket 5: Terminticker im Hauptraum (gabi) =====
 +
 
 +
cooles neues projekt, aber noch nichts passiert da owner momentan nicht aktiv
 +
wenns keinen genug interessiert sollte es geschlossen werden -> zu
 +
evtl dann machen, wenn wir eh was haben, dass das anzeigen könnte
 +
 
 +
===== Ticket 16: write how to approach metalab =====
 +
 
 +
flyer, der tisch
 +
flyer aufgrund TEDx hat gabi hat korrekturvorschläge eingearbeitet, werden morgen gedruckt vom fileas
 +
300 flyer werden gedruckt, überschuss bleibt im metalab
 +
ist aber nur ein teil davon, noch andere bereiche
 +
 
 +
anlumo: sollte das ticket nicht in mehrere aufgeteilt werden? viel zu viele kleine dinge
 +
 
 +
kay macht update nach der TEDx von diesem Ticket
 +
 
 +
===== Ticket 45: blendenhalterungen im WEL kaputt =====
 +
 
 +
werden immer wieder kaputt
 +
albert hat am 18.10. gecheckt: 1 gebrochen, 2 beschädigt
 +
sollte immer ein neues gemacht werden
 +
 
 +
===== Ticket 67: Zumtobel Lights =====
 +
 
 +
Wer kann sich darum kümmern? Wer kennt sich aus? -> Amir
 +
Muss man vorsichtig runternehmen und die Röhren austauschen. Sind normale Leuchtstoffröhren
 +
wer traut sich drüber?
 +
Zumtobel anschreiben, ob die Ersatz liefern können?
 +
 
 +
-> Amir kümmert sich drum, wird owner -> TODO hop
 +
 
 +
Kommentare bitte im Ticket dazuschreiben
 +
 
 +
===== Ticket 17: Tickettype für Einkaufen =====
 +
 
 +
hop dagegen
 +
 
 +
langfristig lieber im MOS -> closed
 +
 
 +
===== Ticket 22: Mülltrennung =====
 +
 
 +
gibts nicht mehr, Peter wehrt sich dagegen
 +
 
 +
kay: irgendwas, was wie ein Papierkorb aussieht und nicht nur einen Karton, wäre besser, aber soll auch nicht mit Restmüll vermischt werden
 +
 
 +
Gesetzlich ist es notwendig, anlumo & kay findens generell gut
 +
overflo: offiziell announcen, dass es das wieder gibt, und dass sich niemand wehren soll?
 +
 
 +
richtig beschriften notwendig!
 +
hop: hat evtl M48-Pickerl daheim (kann nichts versprechen)
 +
hat einen Weidenkorb
 +
 
 +
verwandt: spezieller platz für pizzaboxen? werden momentan in kleine mistkübel gestopft und machen probleme beim cleanup
 +
 
 +
===== Ticket 50: Anzeige Öffis =====
 +
 
 +
hop: Kontakt zu Wiener Linien auf Karenz, daher leider da momentan kein Fortschritt
 +
 
 +
===== Ticket 57: Metafridge/Twitter =====
 +
 
 +
related zu anderem Metafridge-Ticket
 +
 
 +
geht schon ewig lange nicht mehr, könnte jetzt wieder mal gemacht werden
 +
 
 +
===== Ticket 60: Underpressurize the Lounge =====
 +
 
 +
Existierende Lüftung nicht so toll, nicht so leicht zu lösen
 +
 
 +
===== Ticket 52: Access Point bockt =====
 +
 
 +
behoben? keine Ahnung
 +
 
 +
===== Ticket 1: Telefonzelle =====
 +
 
 +
Amir: geht wieder
 +
 
 +
Sollte Licht angehen in der Zelle?
 +
 
 +
Livetest: Funktioniert wunderbar -> closed
 +
 
 +
===== Ticket 40: Chemikalienschrank =====
 +
 
 +
emi: wäre schon notwendig, krebserregend und ätzend
 +
assign to emi und maria
 +
 
 +
braucht platz
 +
 
 +
===== Ticket 54: Steckdosen im Couchtisch zu tief eingesenkt =====
 +
 
 +
Pepi soll sich drum kümmern
 +
 
 +
===== Ticket 58: Folienbeschriftung im Kühlschrank =====
 +
 
 +
wird sich hop drum kümmern, aber grafikerin ist grade am umsiedeln
 +
 
 +
===== Ticket 55: Issue Tracker zu mailinglist digest (closed) =====
 +
 
 +
gibts anscheinend schon
 +
sollte eigentlich einmal pro woche an intern geschickt werden
 +
 
 +
fällt aber eh mit dem Protokoll zusammen
  
 
== Do Fixe ==
 
== Do Fixe ==
# Task1 ([[Benutzer:you|you]])
 
# Task2 ([[Benutzer:you|you]])
 
  
 +
Siehe Issue-Tracker
  
 
[[Kategorie:Protokolle]]
 
[[Kategorie:Protokolle]]
 
[[Kategorie:Jour Fixe]]
 
[[Kategorie:Jour Fixe]]

Aktuelle Version vom 1. November 2012, 23:05 Uhr

Bei den Jours Fixes trifft sich das für alle Mitglieder offene Orga-Team um laufende Entwicklungen und zukünftige Projekte zu besprechen.

Bitte beteiligt Euch am Jour Fixe und tragt ein, wenn Ihr etwas zu berichten habt oder über ein Thema sprechen wollt, das uns alle betrifft!


Datum

Donnerstag 2012-11-01, 19:30

Organisatorisches

Schriftführung: you
Moderation: you

Berichte

  1. Bericht1 (you)
  2. Bericht2 (you)

Themen

  1. Issue Tracker Enhanced™ (hop)
  2. Getränkekisten - sie stehen im Vorraum herum. (vandebina kay)
  3. TEDxVienna2012 (kay)
  4. Meta Kassa (vierlex)
  5. 3D-Scanner + Plattform (anlumo & πTΩ)
  6. Thema X (you)

Protokoll

Jour Fixe 2012-11-01

  • Moderatorin: kay
  • Schriftführer: anlumo

Berichte

nichts zu berichten

Themen

Issue Tracker (hop)

[Review der Besprechung bez. Issue Tracker von letztem Jour Fixe] Hop hat einen neuen Report im trac angelegt, bei dem nur MOS-Tickets, und einen, wo alle außer der MOS-Tickets angezeigt werden.

Oben in der Leiste ist jetzt wenn man eingeloggt ist ein Button, der den Jour Fixe-Report anzeigt. Zeigt alle Tickets, die in den letzten 2 Wochen modifiziert worden sind.

Kay beantragt direkter Link dort im JF-Protokoll: https://metalab.at/issues/query?keywords=!~mos&changetime=2weeksago..&groupdesc=1&group=status&order=priority&row=description&report=5

Momentan alle Tickets in der Liste, weil Pepi nach dem JF letztes Mal auf allen offenen kommentiert hat.

Getränkekisten (kay in Vertretung von bina)

Es geht um die Kisten, die im Eingangsbereich vor dem Vorhang stehen. Volle Kisten mit leeren Flaschen.

Sieht aus wie in einem Lokal, wenn man reinkommt.

Wurde schon mal mit Alex (abwesend) besprochen, aber Alex hat sich mit dem vorhang mal verletzt und will es seitdem nicht mehr dahinter stellen.

Lösungsvorschlag: designated regal für leere und volle kisten, damit das nicht vermischt wird. Problem damit: zu wenig Platz, nach einer Lieferung ist dort alles voll mit vollen Kisten

kay-beobachtung: auch mehr leerkisten in der küche, viel zu viele. evtl nur das notwendige minimum hier lagern? rest öfter dem lieferdienst mitgeben. müsste alex machen.

leere kisten extra platz im regal? haben wir nicht. evtl kleinere bestellungen, dafür häufiger? alex fragen mit zettel markieren

problem: gemischte volle/leere kisten im regal. normalfall wären dann volle hinten, leere vorne -> nicht gut. förderband im regal für die kisten wäre gut laufend herumräumen verlangen wird nicht funktionieren, dann machts entweder keiner, oder alle falsch

wie war das früher, warum ist es sich damals ausgegangen? evtl weniger leute -> weniger konsum -> mehr platz?

TEDxVienna (kay)

Findet am samstag statt. steht fest wer dabei ist: MHC (Kamera) mit instant-film-back, impossible project sponsort die filme 2 zusätzliche 3d-drucker zu ultimaker screeninvader mit projektion anna mit classical painting (staffelei, pinsel) overflow: solar robo flower, evtl andere sachen aus dem hss anuk, daniel: prototyp für neues kleid elmar: DIY-instrumente also coole sachen

puta putin ist nicht erlaubt, zu politisch

morgen abend im odion-theater aufbau, weniger stressig als am samstag in der früh

event von 9 bis 21 uhr, booth-badges noch nicht klar, overflo hat gestern noch tags gelasercuttet zum hergeben kleine 3d-objekte vom 3D-Drucker auch hergeben Werbung fürs metalab, kennen dort noch nicht alle; gute gelegenheit um sich zu präsentieren vor allem marketing und medien-Bereich Flyer? fehlen noch gibt eine mailingliste für die einschlägigen Diskussionen

Es wird mit Kamera dokumentiert.

Eine Ethernet-buchse gibts, der Screeninvader soll die Talks live streamen, damit das booth-personal auch die Talks ansehen kann. evtl nicht so tolle bandbreite. immer wieder 1h-breaks, wo die leute dann die booths ansehen werden gibt einige standln, aber metalab sehr groß

meta kassen (4lex)

via mailingliste: er will kassa bauen besteht aus geldschein/münzenfresser und -ausspucker teure mechanische teile, fertiges teil wäre gut zum prüfen ersatz für offene kassa? nicht klar, kann auch beide haben alex ist dagegen, keine offene kassa mehr zu haben. hop: offene kassa cool, aber cooler hack ist auch cool. zumindest große scheine dort rein

aktueller stand: neuer kassazettel, der nicht so toll ist, außerdem gibt es das letzte kassabuch bei €40 ausleeren lt. anleitung wird leider immer seltener gemacht

erweiterung des tools: moneyin/moneyout mit rfid? mit bitcoin zahlen? problem mit privatssphäre

neuer geldscheinprüfer und -ausspucker. ausspuckmodul ist extra. ohne das kosten €450 (4lex ersteigert für €160), modul fürs ausspucken €200, münzen nochmal €200 zigarettenautomaten sind all-in-one-lösungen um €3000 tochscreen wirds dazu noch geben.

mail ging auf core, core hat ge-hmmt & er soll auf der internen fragen. hat nicht gleich zugestimmt 4lex hat schon länger überlegt, hat zufällig auf ebay die auktion entdeckt hat schon öfter projekte gegeben, aber es ist oft nichts draus geworden. redplanet will mithelfen bei ui-design/programmierung, anlumo bei ux-design. HM-gruppe noch anfragen wegen hardware. einzelteile miteinander verbinden sollte nicht so schwer sein, aber 4lex sucht noch mithelfer!

core-aussage: such leute & gib zeitrahmen an für das projekt, damit es nicht versandet. mehr werbung machen (marketing!) gab schon mal ein kassomat-projekt (bezahlen mit ibutton), wurde aber nie fertig kay kann nicht für die ganze core entscheiden bez. Finanzierung

3D-Scanner (anlumo & πTΩ)

πTΩ hat vor ca. einem Jahr eine Fotoplattform gebaut, kugelgelagert mit DC-Motor, für 360°-Shots jetzt stehts seit einem Jahr herum & keiner benutzts, schade -> mit reconstruct me und einer kinect 3d-scans machen

onebutton-solution: objekt auf drehplattform stellen, einschalten und es dreht sich und bekommt 3d-Objekt heraus

Gibt schon ein verwandtes projekt (3D-Scanner), mit dem das kombiniert werden kann.

vorher mal plattform aufstellen, mit kinect und DAVID free laserline ansteuern. projekt für gestenerkennung kann auch eingebaut werden, ist ein 20x20x20cm 3d-scanner. alternativ mit beamer+kamera diese alle varianten ausprobieren, wo bekommt man adequate ergebnisse. plattform geht für ca. 500kg-objekte (24 rollenkugellager und 1 industriekugellager). geht also auch zum menschen scannen. ist platz dafür? kann man das projekt anstarten? wurde mit amir besprochen. amir: medienkammerl würde sich anbieten momentan. artists in residence hat sich bisher nicht ergeben für den raum. projektzeitraum ca. 3 monate ca. 1.50m durchmesser, könnte ein platproblem in diesem raum sein. redplanet: 205cm breit, geht sich also aus all needles wollte mal industrienähmaschine anschaffen und dort reinstellen, aber die gruppe ist momentan nicht mehr aktiv

anschaffungskosten: würde metalab mitsponsorn? kay: kostenabschätzung mitteilen, empfiehlt internes crowdsourcing via wiki, so wie lasercutter, industrienähmaschine und 3D-Scanner größter Aufwand ist die Zeit

Probleme: Transport des Kinect wie bei 3D-Drucker und CNC muss gelöst werden. Amir: wenn Anforderungen klar, dann zusammenreden

starten ja/nein, raumnutzung ja/nein? wenn ja: Projektseite im wiki für Beschreibung mit Information für die Leute keine Einsprüche von Anwesenden

kein Ersatz vom 3D-Scannerprojekt, sondern eine Zusammenführung

kay: voll cool, wenn platz im medienkammerl reicht, kann er verwendet werden, wiki-page ist gut

Fahrradkeller (Amir) =

Wolfgang (Bruder der Hausverwaltung) war da: jetzt wäre Zeit, über den Fahrradkeller zu reden. Ist momentan ein Fahrradfriedhof dafür Fahrradständer im Hof montieren helfen Peter hat darüber vor einiger Zeit geschrieben, der weiß noch mehr dazu.

Wenn das wirklich was wird, müsste man sich über die Raumnutzung unterhalten.

kay: solche Sachen bitte immer an core schreiben!

Tickets!

Report 5 im Issue-Tracker https://metalab.at/issues/report

Accounts werden vom Wiki gesynct! Einloggen notwendig, um Tickets zu verändern oder neu anzulegen.

ausschweifer: eklat vor ein paar wochen wegen trello und trac scheiße ticketverantwortlich heißt nicht, dass man für die sache verantwortlich ist. kann auch heißen, dass man jemanden anderen dafür anschaffen kann. geht nur darum, wer die projektleitung macht

Reihenfolge nicht so toll: zuerst neu/reopened, dann closed (sollte am schluss sein), dann accepted

Ticket 6: Blinkenwall-Repair

Blinkenwall funktioniert, raspberry pi geht, aber blinkenwall.com zeigt aber noch nicht dort hin standesbeamter soll ticket nehmen und sich um die domain kümmern. wurde an overflo berichtet, ist aber noch nicht passiert

Ticket 56: Metafridge

Hat einen Wackler, wenn man vorzieht, dann zeigt es kurz mehr an wer übernimmt das?

Ticket 66: powerdings repair

anlumo hat overflo dazu befragt, meint dass meta da die lasercutter-daten hat anlumo spricht noch mit meta darüber

Ticket 5: Terminticker im Hauptraum (gabi)

cooles neues projekt, aber noch nichts passiert da owner momentan nicht aktiv wenns keinen genug interessiert sollte es geschlossen werden -> zu evtl dann machen, wenn wir eh was haben, dass das anzeigen könnte

Ticket 16: write how to approach metalab

flyer, der tisch flyer aufgrund TEDx hat gabi hat korrekturvorschläge eingearbeitet, werden morgen gedruckt vom fileas 300 flyer werden gedruckt, überschuss bleibt im metalab ist aber nur ein teil davon, noch andere bereiche

anlumo: sollte das ticket nicht in mehrere aufgeteilt werden? viel zu viele kleine dinge

kay macht update nach der TEDx von diesem Ticket

Ticket 45: blendenhalterungen im WEL kaputt

werden immer wieder kaputt albert hat am 18.10. gecheckt: 1 gebrochen, 2 beschädigt sollte immer ein neues gemacht werden

Ticket 67: Zumtobel Lights

Wer kann sich darum kümmern? Wer kennt sich aus? -> Amir Muss man vorsichtig runternehmen und die Röhren austauschen. Sind normale Leuchtstoffröhren wer traut sich drüber? Zumtobel anschreiben, ob die Ersatz liefern können?

-> Amir kümmert sich drum, wird owner -> TODO hop

Kommentare bitte im Ticket dazuschreiben

Ticket 17: Tickettype für Einkaufen

hop dagegen

langfristig lieber im MOS -> closed

Ticket 22: Mülltrennung

gibts nicht mehr, Peter wehrt sich dagegen

kay: irgendwas, was wie ein Papierkorb aussieht und nicht nur einen Karton, wäre besser, aber soll auch nicht mit Restmüll vermischt werden

Gesetzlich ist es notwendig, anlumo & kay findens generell gut overflo: offiziell announcen, dass es das wieder gibt, und dass sich niemand wehren soll?

richtig beschriften notwendig! hop: hat evtl M48-Pickerl daheim (kann nichts versprechen) hat einen Weidenkorb

verwandt: spezieller platz für pizzaboxen? werden momentan in kleine mistkübel gestopft und machen probleme beim cleanup

Ticket 50: Anzeige Öffis

hop: Kontakt zu Wiener Linien auf Karenz, daher leider da momentan kein Fortschritt

Ticket 57: Metafridge/Twitter

related zu anderem Metafridge-Ticket

geht schon ewig lange nicht mehr, könnte jetzt wieder mal gemacht werden

Ticket 60: Underpressurize the Lounge

Existierende Lüftung nicht so toll, nicht so leicht zu lösen

Ticket 52: Access Point bockt

behoben? keine Ahnung

Ticket 1: Telefonzelle

Amir: geht wieder

Sollte Licht angehen in der Zelle?

Livetest: Funktioniert wunderbar -> closed

Ticket 40: Chemikalienschrank

emi: wäre schon notwendig, krebserregend und ätzend assign to emi und maria

braucht platz

Ticket 54: Steckdosen im Couchtisch zu tief eingesenkt

Pepi soll sich drum kümmern

Ticket 58: Folienbeschriftung im Kühlschrank

wird sich hop drum kümmern, aber grafikerin ist grade am umsiedeln

Ticket 55: Issue Tracker zu mailinglist digest (closed)

gibts anscheinend schon sollte eigentlich einmal pro woche an intern geschickt werden

fällt aber eh mit dem Protokoll zusammen

Do Fixe

Siehe Issue-Tracker