2011-08-25 Jour Fixe

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei den Jours Fixes trifft sich das (nicht klar abgegrenzte) Orga-Team um laufende Entwicklungen und zukünftige Projekte zu besprechen. Alle Mitglieder, die konkret mithelfen wollen und können, sind eingeladen nach eigenem Ermessen mitzumachen.

Zeit

Donnerstag 2011-08-25, 19:30

siehe Protokoll http://metalab.at/wiki/2011-07-21_Jour_Fixe

Organisatorisches

  1. Schriftführer bestellen
  2. Moderator bestellen

Berichte

  1. neue getraenke (preisfrage)
  2. ..

Themen

  • Loungediskussion (Konzepte, rauchverbot?)
  • CNC Reparaturkosten.

Do Fixe

  1. Lounge Beamer suchen
  2. ..

Protokoll

Jour Fixe 25.08.20011

Beginn:

19:45

berichte

getränke

neu jetzt:

  • fritz
  • vöslauer: eigene kiste. preisfrage 1e oder 1.5e noch offen.

schilder für leerkisten: bernhard & alex machen do fixe.

wiki & server-stuff

wiki funktioniert wieder (modulo latex-support), hds wurden auf garantie eingeschickt.

themen

cnc fräse

immer noch down; bernhard arbeitet an der reparatur. (props!) metalab könnte einen teil der kosten (>=800 eur) übernehmen obwohl die fräse nicht in metalab-besitz ist.

es gibt interesse an einem eorkshop. bernhard meint mindestens 1/2 tag für theorie und mehrere stunden praxis nötig.

diskussion in kleiner runde nach dem JF.


netzwerk neu

es gibt projekte, die schwierig sind ohne neuer netzwerkinfrastruktur wie zb gscheites streaming-setup. whateverlab-netzwerkversorgung in whateverlab & heavy machinery ist schön gesagt anstrengend.

es gibt ein sponsoringangebot für wlan-planung (aber nicht hardware), um das man sich kümmern sollte (autsch)

eine task force wurde vorgeschlagen.

ra organisiert den ersten termin.

infrastrukturausgaben

es gibt die möglichkeit, leihweise eine cnc-drehbank & eine dreiachs-fräsmaschine zur verfügung zu bekommen.

frage von hobbes: maximale kosten für infrastrukturinvestitionen 2011?

fin: max 2500 pro item auf investitionsliste

meta: privat auftreiben ist wohl sinnvoller für solche werkzeuge.


lounge konzepte

es gibt einige dinge, die sowieso gemacht werden müssen:

  • die wand zwischen hauptraum & lounge gehört renoviert
TBD neumachen?
neu verankern?

"was ist mit der zeichnung von overflo?" "das machma wie beim banksy!"

overflo: foto machen -> bild an der neuen wand aufhängen fertig. kunst ist nicht für die ewigkeit da. es war schön solange es gehalten hat.



lydschi schickt einen ihrer bauarbeiter vorbei

konzepte:


1) rebootstrap the lounge —ylem

alex & amir

function of the lounge: hybrid between gaming, movies, talks (blinkeninvaders, metacade), refuge for lounging after achievements, smoking?

problems with it: wall, projector, metadance fucks up tables, light, too many metalabbers using it, one entrance blocked

things needed for rebootstrap: couch cleanup, better lights, find the projector, repair wall, floor situation(?) for tables, better tables, consoles, speakers!

"don't be unfair to smokers"

&

zusammen spielen & herumexperimentieren & herzeigen. überschneidung mit (1) & bis jetzt -> konsolen, fix verkabelt, verschlossener verschlag, audiosetup, mit präsentationsmodus

Preis: ~500 - 2k EUR

Egal ob Raucher oder Nichtraucher.


3) re-lounge

leo & stefan

nichtraucher.

platz für design-hardware:

  • vinylcutter
  • plotter
  • whiteboard-wand
  • lightroom
  • imac + wacom tablet
  • siebdruck-equipment + tisch


raum für grafiker & designer; bessere dokumentation

im unterschied zur bibliothek: equipment das lärm macht, platz braucht.

platz für fotos machen, design & konzeptarbeit.

Preis: viel DIY, noch Unbekannt


4) lounge 2.0

max

wie (1), nur explizit ohne rauchen. weil: alle nichtraucher werden ausgeschlossen.

todo:

  • neues setup für beamer
  • lange kastenkonstruktion unter leinwand
  • zweite tür öffnen


5) scheiss auf die lounge

mzeltner

wand einreissen, riesen hauptraum.

evtl rekonfigurierbare raumteiler


6) worklounge

tische + sprachverbot. leute können arbeiten.


---


offene grundsatzdiskussion: wollen wir freiraum oder arbeitsraum.

muss der freiraum ein eigener raum sein?

"the lounge was a place where i met everybody"

diskussion auch über geschichte des metalab, entscheidungsfindung und rauchen. hurra. bündelung. metaebenen.


---


stimmungsbild: recreational raum wird bevorzugt, ob raucher oder nichtraucher ist tied


---


eine GV für eine erneute raucher-abstimmung wurde angefordert.