2010-01-22 Maemo Vortrag: Unterschied zwischen den Versionen

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(userlink)
(VMWare-Image: Hinweis Proxy-Konfiguration)
Zeile 17: Zeile 17:
  
 
...danach entpacken und zB mit VirtualBox starten.
 
...danach entpacken und zB mit VirtualBox starten.
 +
 +
In Scratchbox dann noch die Proxy-Datei aus <code>/etc/apt/preferences.d/</code> löschen, damit apt-get nicht versucht, einen nicht erreichbaren Proxy für die Downloads von zusätzlichen Paketen zu verwenden.
  
 
==Themen==
 
==Themen==

Version vom 15. Januar 2010, 00:23 Uhr

Thomas Perl erzählt, wie man den N900s coole Dinge beibringt.

Wann: Fri 22.01.2010 19:00

Vorbereitung

Wer gleich live mitmachen will, sollte sich vorher das Maemo 5 SDK holen. Dazu gibt's im maemo.org Wiki eine nette Installationsanleitung. Das funktioniert nur unter Linux. Für Linuxlose gibt's ein VMWare-Image (mit Ubuntu + Scratchbox + SDK vorinstalliert), das man zB mit VirtualBox starten kann.

Bei Fragen zum Installationsprozess: RTFM, dann per Jabber an thp(auf)jabber.org wenden :)

VMWare-Image

Von dieser Seite folgende Dateien runterladen:

  • Maemo_PreFinal_2_Ubuntu_Intrepid_Desktop_SDK_Virtual_Image_Splitted.zip.001
  • Maemo_PreFinal_2_Ubuntu_Intrepid_Desktop_SDK_Virtual_Image_Splitted.zip.002

...danach entpacken und zB mit VirtualBox starten.

In Scratchbox dann noch die Proxy-Datei aus /etc/apt/preferences.d/ löschen, damit apt-get nicht versucht, einen nicht erreichbaren Proxy für die Downloads von zusätzlichen Paketen zu verwenden.

Themen

TODO, aber wahrscheinlich:

Hilfreiche Links