2008-06-05 Jour Fixe

aus Metalab, dem offenen Zentrum für meta-disziplinäre Magier und technisch-kreative Enthusiasten.
Version vom 7. Juni 2010, 16:40 Uhr von Gem (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei den Jours Fixes, die jeden Donnerstag vor einem Metaday-Termin (selbst wenn der Metaday entfällt) im Metalab stattfinden, trifft sich das (nicht klar abgegrenzte) Orga-Team um laufende Entwicklungen und zukünftige Projekte zu besprechen. Alle Mitglieder, die konkret mithelfen wollen und können, sind eingeladen nach eigenem Ermessen mitzumachen.

Zeit

Donnerstag 2008-06-05, 19:30

Themen

  • (Schriftführer bestellen)
  • Lastminute EM-Vorbereitungen
  • Putzpersonal Status
  • GMI
    • mit GMI über den preis diskutieren, am besten 2 leute hingehen und vor ort diskutieren
    • im vorfeld ALLE rechnungen und pläne und angebote ausdrucken und in einen folder packen -> stefan?
  • mit den VERMIETERN reden
    • betriebskosten aufstellung
    • haben wir eine?
    • ausdrucken und in eine mappe für die vermieterei
    • lüftungsplan absegnen lassen!!!!!!!!!!!!!111! wir haben da immernoch keine unterschrift das das mit dem bauklo passt?!
    • verhandeln über zuschüsse für heizung/lüftung
    • eventuell im VORFELD mit der betriebskosten abrechnung und einem raumplan beim mieterschutz vorbeischauen
  • WEL wird zu klein
    • Fahrradraum wird bald mal als Werkstatt fuer die groben Sachen gebraucht, Anmietung ab Herbst moeglich? Koennen wirs uns auch leisten?
  • weitere Themen?

Danach: Do Fixe

Motto: Leute, die entscheiden wollen, sollen auch anpacken

Zu tun:

  • diesmal keine Metaday-Vorbereitung
  • zamräumen
    • KÜCHE
    • HaUPTRAUM
    • LOUNGE
  • vorhänge montieren
  • türschliesser montieren
  • klingeldraht verlegen
  • klingeln montieren
  • belege raussuchen für miete und gmi


Protokoll

Beginn: 19:45

Lastminute EM-Vorbereitungen

overflo: wir haben einen Türschließer und zwei Türklingel. Der Schließzylinder bei der Eingangstür gehört getauscht, um einen Türknauf anstelle des Griffes zu montieren.

Schließsystem kann eventuell weiter von EVVA gesponsort werden. Wir warten jedoch auf das (noch nicht fertige) Schließsystem.

Stefan kümmert sich um ein update.

Fin und Gabi kümmern sich um den Austausch des Schließzylinders.

Flutlicht+Bewegungsmelder wird nach Bedarf installiert (dh: jetzt nicht).

das was ihr "Schließzylinder" nennt, heisst Einstemmschloss. Wenn selbiges ausgetauscht wird, gibts keine Metasense-lock activity. --PK 03:14, 6. Jun. 2008 (CEST)

Putzpersonal Status

Ein Angebot sollte nächste Woche eintreffen.

WEL wird zu klein

" Fahrradraum wird bald mal als Werkstatt fuer die groben Sachen gebraucht,
  Anmietung ab Herbst moeglich? Koennen wirs uns auch leisten? "

Muss erst mit Vermietern geklärt werden. Benötigt: Zeit. Es ist noch nicht bekannt, wie groß die Mieterhöhung in diesem Fall wäre.

Bitte bei den kommenden Gesprächen mit den Vermietern darüber reden.

Heizung & Lüftung

Status:

  • Ein Plan wurde von GMI erstellt (und bezahlt).
  • Der Vermieter wurde informiert, aber kann den Plan nicht alleine akzeptieren (weil nicht alleiniger Eigentümer)
  • Das einzige Angebot für Heizung & Lüftung ist etwa € 9.000 über Budget.
  • GMI bekommt noch Geld für die Ausschreibung.
  • Die Ansprechpartnerin bei GMI fährt bald auf Urlaub (2 Wochen ab 16.06.).

TODO:

  1. Termin mit den Vermietern für Absegnung des Planes (flo und Stefan)
  2. Die € 9.000 wären da, nur kratzt das sehr an den Rücklagen: Rücklagen durchrechnen, um sicher durch das Jahr zu kommen (Miete, ...)!
  3. Prioritäten setzen: Wie wichtig ist Heizung/Lüftung gegenüber Ausstattung/Material für die vorhandenen Räume?
  4. Termin mit GMI: Fragen, warum der Auftrag nicht eingehalten wurde und Vorschläge einholen wegen Einhaltung des Budgets.
  5. Eventuell können zusätzliche Sponsoren aufgestellt werden, um das erhöhte Budget auszugleichen.

Kassen-PC

Mactux bestellt (bzw hat schon) Teile für etwa € 420, die der Verein aufbringt.